07.02.2020

Fisch macht Gastronomen froh

Die sensiblen Naturprodukte aus Fluss und Meer stellen eine Herausforderung in der Küche dar, der Gastronomie bieten sich aber viele Chancen, ihre Gäste zu begeistern.

178 Millionen Tonnen Fisch aus Fischfang und Aquakulturen werden weltweit jährlich verarbeitet. Im Jahr 2018 lag der Selbstversorgungsgrad Österreichs bei einem Pro-Kopf-Konsum von 8,7 Kilogramm Fisch bei niedrigen sechs Prozent (Quelle: Statista). Neben saisonal typischen Angeboten und den Klassikern aus dem Meer ist in der Gastronomie der Trend hin zu heimischen und regionalen Fischen aber weiter anhaltend. Ebenso spielt die Frage der Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle.

„Das große Buch vom Fisch“

Wer tief in das Thema Fisch eintauchen möchte, dem sei das Buch „Das große Buch vom Fisch“ des Teubner-Verlag empfohlen. In der „Warenkunde“ erfährt der Leser alles über die wichtigsten Speisefische, deren Lebensraum und die entsprechenden Fangmethoden. Ein umfassendes Lexikon stellt die weltweit wichtigsten Speisefische vor. Im Kapitel „Handwerk“ geht es um Qualität sowie die fachgerechte Vor- und Zubereitung. Alle Arbeitsschritte werden detailgenau mit vielen Bildern erklärt.
So gelingt es, sich an den genialen Kreationen der Spitzenköche im Rezeptteil zu versuchen, von Klassikern wie Gravad Lax bis hin zu neuen Kreationen wie einer Currywurst aus dem Meer (sic!). Exklusiv gestaltete Illustrationen und Infografiken sowie eine einzigartige Foodfotografie illustrieren dieses Buch in besonderer Weise und laden zum Schmökern ein.

Beste Produkte für Ihr Angebot

Unter den folgenden links finden Sie Tipps und Angebote verschiedener Lieferanten und Produzenten zum Thema Fisch & Seafood. Klicken Sie sich durch und entdecken Sie jene Produkte, mit denen Sie ihr Speisenangebot für Ihre Gäste weiter verbessern können.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten