22.05.2019

Flexibilität auf der Etage

Der Etagenwagen Tantum von Wanzl ist nicht nur robust und praktikabel, sondern darauf ausgelegt, das Housekeeping zu entlasten.

Die serienmäßige Ausstattung des Tantum 9 überzeugt. Durch seine pulverbeschichtete Stahlkonstruktion mit zwei in der Höhe variabel einstellbaren Drahtetagen, plus einer Drahtetage mit Rand oben (U-Form) und einer Holzetage unten, ist er zum einen stabil und zum anderen bietet er reichlich Platz für die täglichen Zimmermädchenaufgaben. Hotelwäsche und Guest Supplies für Bad und Zimmer, sowie Reinigungsutensilien können sauber verstaut und übersichtlich geordnet werden. Die Seitenteile sind ebenfalls alle höhenverstellbar. Oben haben sie beide ergonomisch abgerundete Bügel, schonen somit Hände vor Verletzungen, Beutel und Säcke vor Zerreißen und das Einhängen derselben geht ruckzuck. Beide Seitenteile verfügen bodenwärts über bis zu 20 Kilogramm belastbare Gitterroste, die beispielsweise für Getränkekisten und Eimer, für spezielle Müllentsorgungen oder auch mal einen Sondereinsatz genutzt werden können. Für ein platzsparendes Verstauen im Zimmermädchenoffice, nachdem Wäsche- und Müllsack versorgt wurden, können die Seitenteile abgenommen werden.

Hersteller Wanzl setzt auf Metall, zumal Kunststoff den harten Anforderungen auf der Etage nicht standhält und Beschädigungen wie Rissen, Beulen o.ä. nicht selten die Folge sind. Der Tantum 9 glänzt somit durch Langlebigkeit und daraus resultierende hohe Wirtschaftlichkeit. Flexibel im täglichen Einsatz ist der Etagenwagen obendrein, was viele Referenzbetriebe in der Hotellerie an den Tag legen.

Newsletter bestellen

Mediadaten