15.12.2021

Führungsaufgabe für Ulrich Widmer bei Dorint

Kontrolliertes Wachstum ist das übergeordnete Ziel der Dorint Hotelgruppe mit Sitz in Köln, das zwei Häuser in Österreich betreibt. Die neu geschaffene Abteilung „Development & Assetmanagement“ wird von Ulrich Widmer geleitet.

Weiterhin zu wachsen unter klaren Rahmenbedingungen ist gerade jetzt eine wichtige Antwort auf die wirtschaftlichen Einschläge durch die Corona Krise, betont man bei der Hotelgruppe. Die Honestis AG mit ihrer Tochtergesellschaft DHI Dorint Hospitality & Innovation GmbH hat dazu die neue Abteilung „Development & Assetmanagement“ gebildet, die vom  international erfahrene Development-Experten Ulrich Widmer geleitet wird. 

Der Vice President „Development & Assetmanagement“ berichtet an den neuen Sprecher der Geschäftsführung und damit eng mit dem Führungsduo Jörg T. Böckeler (CEO) und Bettina Schütt (COO) zusammenarbeiten. Drüber hinaus wird der 56-Jährige auf der Immobilienseite mit dem Geschäftsführer der Honasset GmbH, Thorsten Bauschmann, kooperieren. Für die neue Abteilung sind bestimmte Fachausrichtungen im Konzern, wie Akquisition, Technik/Bau, Assetmanagement, Architektur und New Hotel Integration gebündelt worden. 

Ulrich Widmer verantwortete über Jahrzehnte das Development der Hilton Hotelgruppe und war davor bei der Mövenpick-Gruppe engagiert. Honestis-Vorstand und Dorint-Aufsichtsratschef Dirk Iserlohe zum Neuzugang in der Führungsspitze: „Er ist in der Branche bei vielen Verpächtern sowohl als fairer Verhandler als auch als erfolgreicher ‚Spürhund‘ lukrativer Standorte bekannt. Ulrich Widmer bringt langjährige Erfahrung, gutes Fingerspitzengefühl und wertvolle Kontakte im In- und Ausland mit“.

Über die DHI Dorint Hospitality & Innovation GmbH:

Die DHI Dorint Hospitality & Innovation GmbH mit Sitz in Köln gehört zu den führenden deutschen Hotelgesellschaften. Das Traditions-Unternehmen betreibt unter den Marken „Dorint Hotels & Resorts“, „Hommage Luxury Hotels Collection“ und „Essential by Dorint“ heute über 60 Häuser – davon drei in der Schweiz und zwei in Österreich, das Dorint City-Hotel Salzburg und das Grand Tirolia Kitzbühel. Im Konzern sind inzwischen über 4.000 Mitarbeiter beschäftigt. Am 25. September 2019 wurde die Marke „Dorint Hotels & Resorts" 60 Jahre alt.

dorint.comhommage-hotels.com

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten