02.12.2021

Führungswechsel im TVB Fuschlsee-Region

Die langjährige Geschäftsführerin des TVB, Hildegund Schirlbauer, wechselt in die Privatwirtschaft. Ihr folgt der Agrarmarketingexperte Gerald Reisecker.

Gerald Reisecker (42) wird neuer Geschäftsführer des TVB Fuschlsee-Region. Reisecker stammt aus Koppl, war Geschäftsführer der Kulinarik Beratungsagentur „Tischgesellschaft“ und zuvor des Vereins Salzburger Agrarmarketing. Er übernimmt die Agenden von Hildegund Schirlbauer ab Mitte Dezember. Der gebürtige Flachgauer konnte sich in einem mehrstufigen Prozess gegen 50 Bewerbern durchsetzen.

Hildegund Schirlbauer war seit 2008 Geschäftsführerin der Fuschlsee Tourismus GmbH sowie seit 2017 auch vom mehrgemeindigen Tourismusverband Fuschlsee-Region im Salzburger Land. Dazu zählen die Orte Fuschl am See, Hof bei Salzburg, Faistenau, Hintersee, Koppl und Ebenau. Unter ihrer Führung gelang es, die einzelnen Verbände zum heutigen Tourismusverband zu fusionieren.

Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der touristischen Entwicklung und Positionierung der Region, der professionellen Vermarktung in den Zielmärkten sowie der Beratung von Gästen und die Betreuung der Vermieter vor Ort. Für die Zukunft will sich der Verband verstärkt den Schwerpunkten „nachhaltiger Tourismus“ und „Lebensraummanagement“ widmen.

Hildegund Schirlbauer wird ab Jänner die Geschäftsführung des Traditionsunternehmens „Salzburger Heimatwerk“ auf dem Residenzplatz in der Landeshauptstadt übernehmen.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten