10.11.2019

Gast Salzburg, Tag 2 im Zeichen professioneller Lösungen

Auch Tag 2 der 50 „Alles für den Gast“ war von robustem Besucherzulauf geprägt. Im Fokus stehen Lösungen, die den Gastronomen bei der Bewältigung der Gästeanforderungen unterstützen.

Egal, auf welchen Messestand man blickt, überall stehen Anwendungen im Zentrum, die es den Gastronomen erleichtern, die Anforderungen ihrer Gäste zu befriedigen. Dass das nicht immer leicht ist, dafür steht der akute Mitarbeitermangel, den die Branche immer stärker plagt, als klassisches Sinnbild.

Aber den Kopf in den Sand stecken nützt auch nichts, Gäste wollen immerhin zufriedenstellend bedient werden. Unter diesem Aspekt können zahlreiche Innovationen aus dem Nahrungsmittelbereich gesehen werden. Einen Riesenschritt in Richtung Zukunft hat der Lebensmittel-Vollsortimenter AGM diesbezüglich unternommen. Unter dem Titel „KochGut“ wurde auf der Messe eine nagelneue Produktlinie vorgestellt, die den Anwendern in Österreichs Gastronomieküchen kulinarisch tatkräftig unter die Arme greift. Unter dem Motto „wir liefern die Basis, der Küchenchef/Gastronom veredelt es dann zum Top-Endprodukt“, wurde eine Produktrange kreiert, die zwar convenient ist, aber auch nicht. „KochGut“ bietet aktuell zwanzig Zubereitungen an, die – von der Tomaten-Paprikasuppe bis zu geschmorten Rindsbackerln – frisch zubereitet werden aber nur bis zu einem Gargrad von rund 70 Prozent. Ob Sauce Bechamel oder Rindsroulade, die Komponenten werden frisch zubereitet, fast fertig gegart und entweder gekühlt, sous vide oder tiefgekühlt ausgeliefert.

Die Gerichte sind schonend gewürzt, um dem Anwender die Möglichkeit zur Weiterveredelung zu bieten. KochGut bietet auch Rindsgulasch oder Entenbrust im Programm. Die Linie richtet sich an clevere Gastronomen, die es verstehen, mit diesen Produkten ihr Angebot zu erweitern oder die Zubereitungsprozesse zu entlasten. Ob Zwiebelrostbraten, Tafelspitz und Co., es ist heute nicht mehr selbstverständlich, diese Gerichte im Speiseplan führen zu können, weil einfach die Manpower fehlt. KochGut leistet hier eine qualitativ hochwertige Abhilfe.

Stammgast.online Newsletter

Mediadaten