17.06.2020

gastro total präsentiert neuen kaufmännischen Leiter

Der deutsche Großküchenausstatter mit zwei Niederlassungen in Österreich verpflichtete mit Jan Wittenbecher einen Manager, der für die Marken „Holzwarth“ und „Stahl“ zuständig ist.

Jan Wittenbecher verstärkt seit 1. Juni die Führungsriege der gastro total Gruppe als Kaufmännischer Leiter. Wittenbecher ist verantwortlich für alle kaufmännischen Belange der zwei deutschen, zur gastro total Gruppe gehörenden Unternehmen Gebrüder Holzwarth Großküchentechnik GmbH, Stuttgart, Karlsruhe, Frankfurt/Main, Würzburg und STAHL Großküchen Manufaktur GmbH, Würzburg.

„Die gastro total Gruppe wächst und wir freuen uns, dass wir mit Jan Wittenbecher eine fachlich sowie auch persönlich hervorragend geeignete Führungskraft gewinnen konnten. Mit seiner Unterstützung werden wir unser Unternehmen konsequent weiter vorantreiben“, so Peter Jansenberger, Geschäftsführender Gesellschafter der gastro total GmbH, München.

Wittenbecher verfügt über langjährige Erfahrung in kaufmännischen Führungspositionen, unter anderem auch in der Edelstahltechnik. Zuletzt war er über zehn Jahre Kaufmännischer Leiter der Hubl GmbH, Vaihingen/Enz.

Zur gastro total Gruppe gehören neben Gebrüder Holzwarth und STAHL, die österreichischen Unternehmen GTA in Loosdorf und Wien, sowie FAR in Radstadt. gastro total Kunden sind vor allem Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung, sowie die Hotellerie und Gastronomie. Mit insgesamt über 240 Mitarbeitern zählt das Unternehmen zu den führenden Großkücheneinrichtern im deutschsprachigen Raum.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten