18.01.2022

„Gemma“ vereinfacht Zutritt in Gastro und Events

Die Web-App „Gemma“ des burgenländischen Unternehmens RockDoc verbindet Gesundheitsnachweise und Ausweisdaten. Dadurch wird es Gastronomen und Event-Betreiberen erspart, zusätzlich zum G-Nachweis auch den Ausweis kontrollieren zu müssen.

Ob 2G, 2,5G, 2G-Plus oder 3G – „Gemma“ passt sich immer an die aktuellen Regeln in dem Bereich an, in dem die App verwendet wird und sie ist die einzige Zutrittslösung, die Gesundheitsnachweise und Ausweisdaten verbindet. Hinzu kommt, dass die Anonymität gewahrt bleibt: Wer Mitarbeiter, Gäste oder Kunden mit der App kontrolliert, sieht zur Identitätsüberprüfung nur das Gesicht und den Gültigkeitsstatus der kontrollierten Person – aber keine persönlichen Daten. Es wird nicht angezeigt, welches der Gs erfüllt ist, sondern nur, dass es erfüllt ist. „Besonders der Datenschutz ist uns bei diesem Projekt wichtig. Alle unsere Server stehen in Österreich und es gilt das österreichische Datenschutzrecht, nicht das der USA“, betont Helmut Krug, Geschäftsführer der RockDoc GmbH.

„Gemma“ wurde von einem österreichischen Team – rund um zwei Professoren der TU Wien – entwickelt. „Wir haben Experten aus dem medizinischen, universitären und aus dem Informatik-Bereich zusammengeführt, um die bestmögliche Lösung für die G-Kontrolle zu finden. So helfen wir GastronomInnen, Hoteliers, UnternehmerInnen und VeranstalterInnen, aber auch den BenutzerInnen, möglichst gesund durch die Pandemie zu kommen“, so Krug.

www.gemma.jetzt

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten