14.05.2018

GenussFestival: So schmeckt Österreich

Kulinarische Highlights aus ganz Österreich waren wieder zu Gast im Stadtpark in Wien. Ferry Maier von Veranstalter Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich freute sich über ein starkes Zeichen für hervorragende kulinarische Leistungen.

© Christian Jobst, Martin Müllauer, Michaela Bruckberger, PID-Votava, RGE Rainer Gregor Eckharter, Klaus Ranger
Bildergalerie: Hier durchklicken

Bei herrlichem Wetter startete am Freitag des Muttertags-Wochenendes wieder das zur Tradition gewordene dreitägige GenussFestival des Kuratoriums Kulinarisches Erbe und der Stadt Wien im Stadtpark. Fast 200 Aussteller aus allen Regionen Österreichs präsentieren Spezialitäten ebenso wie kleine Gerichte. Neben traditionellen Spezialitäten aus den Bundesländern gab es auch passende Tropfen zur Abrundung des Genuss-Erlebnisses.

Ferry Maier, Präsident des Veranstalters Kulinarisches Erbe Österreich: "Es ist mir eine große Freude, dass es wieder gelungen ist, im Wiener Stadtpark hervorragende Lebensmittel zu präsentieren, die nicht nur ausgezeichnet schmecken, sondern direkt Wertschöpfung in den Ländlichen Raum bringen. Mir liegen höchster Genuss, Gastlichkeit und regionale Lebensmittel ausgezeichneter Qualität am Herzen. Die besondere Vielseitigkeit heimischer traditioneller Produkte und Gerichte machen Österreich zu einem einzigartigen Genussland. Und das Bewusstsein in der österreichischen Bevölkerung soll weiter verstärkt werden, dass Kulturlandschaft und regionale Lebensmittel eine Einheit bilden. Das GenussFestival bietet alljährlich die Gelegenheit dazu. Wir wollen die Einzigartigkeit des kulinarischen Erbes Österreichs nutzen und es damit umfassend präsentieren."

Newsletter bestellen

Mediadaten