22.02.2021

Ghostbuster bringt Wodka nach Österreich

Der kanadische Schauspieler und Komödiant Dan Aykroyd präsentiert seinen Crystal Head Vodka und freut sich auf einen Wien-Trip.

Als Blues Brother oder Ghostbuster und in zahlreichen anderen ikonischen Rollen schrieb er Filmgeschichte, dank seines „Crystal Head Vodka“ ist Dan Aykroyd auch ein Star im Spirituosengeschäft. Jetzt gibt es seine vielfach prämierten Wodkas, abgefüllt in kultigen Kristallschädeln, in den Sorten „Crystal Head Vodka“, „Crystal Head Vodka Aurora“ und „Crystal Head Onyx“ auch offiziell in Österreich zu kaufen. Die Wässerchen sind mehrfach destilliert und siebenfach gefiltert.

Aykroyd ist seit 2008 im Spirituosengeschäft. Seinen Wodka lässt er aus dem kanadischen Zuckermais „Peaches and Cream“ in Verbindung mit Gletschersee-Wasser aus Neufundland destillieren. Neben der Mehrfachdestillation erfolgt die Filterung aller Crystal Head Vodkas durch 500 Millionen Jahre alte Herkimer-Diamanten. Auffälligstes Merkmal der viermal destillierten und siebenfach gefilterten Spirituose ist ihr Gebinde, ein in Mailand handgefertigter Kristallschädel aus Bruni Glas, der an die Maya-Legende der 13 Kristallschädel erinnern soll. Angeblich verfügten diese Totenköpfe über magische Kräfte und das gesamte Wissen des Universums.

Die edlen Schädel

Während beim Original Mais als Grundlage verwendet wird, setzt man bei „Aurora“ auf die britische Weizensorte „Sunset“. Die Maische wird fünf Mal destilliert, also einmal mehr als beim klassischen „Crystal Head Vodka“. Beide Sorten durchlaufen eine siebenfache Filterung. 

Erst seit kurzer Zeit am Markt ist „Crystal Head Onyx“, ein Destillat aus der Blue Weber Agave, angebaut auf nur einer einzigen Farm in Mexiko. Mit seinem erdigen Agaven-Aroma, Zitrusfrüchten, grünem Gras und etwas Pfeffer schließt dieser Wodka die Geschmacks-Lücke zwischen Wodka und Tequila, ist aber trotzdem frei von Aditiven. Abgefüllt wird die Sorte in einer schwarzen Glasflasche, selbstverständlich auch in Form eines Schädels. 

Wien-Besuch steht am Programm

Sobald sich die Lage in Punkto Corona beruhigt, plant Aykroyd auch einen Trip nach Europa. Ein Zwischenstopp in Wien steht fix. „Sobald das Reisen wieder erlaubt ist, möchte ich Österreich besuchen und Sehenswürdigkeiten ansehen. Ganz besonders freue ich mich auf das legendäre Wiener Schnitzel und euren köstlichen Apfelstrudel. Eure Legende Arnold Schwarzenegger schwärmte davon immer sehr“, so Aykroyd mit einem Schmunzeln.

Country Manager beim Vertriebspartner Vienna Distribution für den heimischen Markt ist Maria Kitsati. Sie freut sich auf das neue, außergewöhnliche Produkt: „Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Team von Crystal Head und der außergewöhnlich hohen Qualität der Produkte bin ich sicher, dass wir dieses außergewöhnliche Getränk auch den Österreichern schmackhaft machen können.“

www.crystalheadvodka.com/age_check
www.viennadistribution.at

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten