12.02.2021

„Gourmet Daheim“ schmeckt „wie bei Mutter“

Das von „Gourmet“ gelieferte Angebot für „Essen auf Rädern“ des Wiener Samariterbundes stößt bei Kunden und Kundinnen auf positive Resonanz, wie eine Befragung zeigt.

Das tägliche Mittagessen per „Essen auf Rädern“ ist für viele Senioren der kulinarische Höhepunkt des Tages. Dieses erfreuliche Feedback brachte eine „Gourmet Daheim“-Gästebefragung bei den Kunden des Samariterbundes Wien. „Gerade jetzt in der Corona-Krise schätzen unsere Kunden die persönliche und verlässliche Essens-Lieferung ganz besonders“, so Mag. Oliver Löhlein, Landesgeschäftsführer des Samariterbund Wiens. Die Sozialorganisation versorgt rund 3000 Senioren mit „Essen auf Rädern“ und täglich werden es mehr. „Die Nachfrage ist groß und wir sind froh, dass wir mit ,Gourmet‘ einen verlässlichen Partner haben, der nicht nur gut kocht, sondern auch höchste Hygienestandards und Liefersicherheit garantiert“, so Löhlein.

Positives Feedback für das Küchenteam

Eine Umfrage, die kürzlich stattgefunden hat, beweist, dass es schmeckt. Die „Essen auf Rädern“-Bezieher wurden gebeten, ihre Meinung zum Mittagsangebot abzugeben und viele folgten dem Aufruf. Es waren liebevoll handgeschriebene Erfahrungsberichte dabei, aber auch akkurate, mit der Schreibmaschine getippte Bewertungen. So ist etwa von „ganz vortrefflichen Rindsrouladen“ oder dem „einmaligen Milchrahmstrudel“ die Rede. Das wohl größte Kompliment kommt von einem langjährigen, 79-jährigen Kunden: „Schmeckt wie bei Mutter“, lautete seine Rückmeldung. „Die vielen positiven Rückmeldungen sind eine große Motivation für uns und eine wichtige Bestätigung für unsere Arbeit“, freut sich Claudia Ertl-Huemer, die bei Gourmet das Geschäftsfeld „Education & Care Catering“ leitet.

Österreich im Kochtopf

Gekocht wird täglich frisch mit hochwertigen, saisonalen Zutaten, fast ausschließlich aus Österreich. Frisches Gemüse, Mehl, Milchprodukte, Fleisch, Freilandeier, Nudeln oder Gebäck – insgesamt kommen bereits zwei Drittel aller Lebensmittel beim Großcaterer aus Österreich. Auch Rind, Kalb, Schwein und Huhn bezieht der Hersteller ausschließlich aus heimischer Landwirtschaft. Langjährige Partnerschaften mit regionalen Lieferanten bilden die Basis für diese nachhaltige Einkaufspolitik.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten