30.03.2022

Gourmet spendet 150.000 an Ukraine-Hilfe

Kraftakt des Herzens: Österreichs größter Caterer Gourmet hat gemeinsam mit seinen Partnern den Reinerlös des Benefizkonzertes im Happelstadion gespendet: satte 151.449 Euro.

„Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen für die Menschen haben uns alle stark erschüttert. Deshalb war es für das Gourmet Event-Team selbstverständlich, dass wir als Caterer das Benefizkonzert im Ernst-Happel-Stadion mit unserer gesamten Kraft unterstützen“, sagt Herbert Fuchs, Geschäftsführer und bedankt sich insbesondere bei seinen Mitarbeitern und bei den Sponsoren. Mehr als 440 Mitarbeiter von Gourmet Event haben mit ihrer Begeisterung für die Sache die kurzfristige Umsetzung des Caterings erst möglich gemacht. Über 5.400 Arbeitsstunden beim Aufbau, während des Konzerts und danach wurden geleistet. 29 Verkaufsstände mit Getränken und 15 Foodtrucks sorgten dafür, dass es den Konzertbesuchern kulinarisch an nichts gefehlt hat. Rund 48.000 Liter Getränke wurden konsumiert, rund 100.000 Mehrweg-Becher ausgegeben.

15 Partner zogen an einem Strang

„Unser besonderer Dank gilt auch jenen 15 Partnerlieferanten, die ihre Getränke, Speisen, Waren und Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung gestellt haben. So können wir heute eine Spendensumme von 151.449,- Euro für die dringend notwendige Ukrainehilfe übergeben. Vielen herzlichen Dank meinem Team und unseren Partnerlieferanten“, betont Herbert Fuchs.

Der Dank geht an die Ottakringer Brauerei, Cup Solutions Mehrweg, Mundgut, H. Wenzl, Kelly, Red Bull, Coca-Cola, Almdudler, GSA, Geldservice Austria, Bäckerei Wenninger, Farcher, Funktechnik Böck, MHS Schankanlagenservice, Mietbar Flauger und Blumenkultur.

Neben der Benefizveranstaltung „We Stand With Ukraine“ hat Gourmet vor kurzem auch das Benefizkonzert „Stimmen für den Frieden“ in der Wiener Stadthalle und das Event Hilf!schatzi im Kunsthistorischen Museum Wien unterstützt.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten