27.09.2021

"Green Brands"-Siegel für die Brau Union

Zum dritten Mal in Folge wurde Österreichs größtes Brauereiunternehmen für den wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz als „grüne Marke“ geehrt.

Pandemiebedingt musste die Verleihung der nachhaltigen Auszeichnungen fast ein Jahr später stattfinden. Die Freude war dafür umso größer, dass die Trophäen persönlich übergeben werden konnten. Gabriela Maria Straka, Director Corporate Affairs & CSR der Brau Union Österreich, die im Unternehmen die Nachhaltigkeitsarbeit verantwortlich zeichnet, konnte die Trophäe nach erfolgreicher zweiter Re-Validierung zum dritten Mal entgegennehmen.

„Die dritte Verleihung des GREEN BRANDS Austria Siegels bestätigt uns, dass wir unser Ziel, eine nachhaltige Bierkultur in Europa zu schaffen, kontinuierlich verfolgen und auf einem guten Weg sind. Aber wir haben auch noch viel vor, denn als Teil der HEINEKEN-Familie setzen wir die Nachhaltigkeitsstrategie ‚Brew a Better World‘ um und wollen bis 2030 in ganz Österreich CO2-neutral produzieren, bis 2040 soll auch die Logistik klimaneutral sein“, ist Gabriela Maria Straka stolz auf die Auszeichnung.

Über GREEN BRANDS

Das GREEN BRANDS Gütesiegel gibt dem Verbraucher einen sicheren Anhaltspunkt zur verantwortungsvollen Arbeits- und Produktionsweise in Unternehmen und dient somit als Orientierungshilfe für nachhaltige Produkte.

Die internationale, unabhängige und selbstständige Brand-Marketing-Organisation zeichnet seit 2011 ökologisch nachhaltige Marken aus und verleiht das GREEN BRANDS Gütesiegel, eine eingetragene und geschützte EU-Gewährleistungsmarke für ökologische Nachhaltigkeit mit einem unabhängigen, transparenten und neutralen Prüfverfahren.

green-brands.org/

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten