16.03.2021

Gute Bilanz für erste digitale ITB

65.700 Nutzer auf der ersten digitalen ITB Berlin NOW. Die Planungen für nächstes Jahr laufen bereits.

Unter dem Motto „Der digitale Treffpunkt der Reiseindustrie. Jederzeit. Überall“ bot die Messe allen Teilnehmern einen digitalen Marktplatz in der wohl herausforderndsten Zeit der vergangenen Jahrzehnte. Die Veranstaltung richtete sich ausschließlich an Fachteilnehmer, während sich Endkonsumenten bei abendlichen Livestreams vom Berlin Travel Festival, einem Partnerevent, mit Reise-Inspirationen versorgen konnten.

Im Rahmen des neuen Formats präsentierten sich 3.513 Aussteller von Destinationen über Hotelketten bis hin zu Technologie-Unternehmen aus 120 Ländern. Rund 52.600 Teilnehmer verzeichnete das umfangreiche Eventprogramm mit rund 700 Referenten. „Vor allem die zahlreichen Networking-Möglichkeiten fanden großen Anklang und unterstrichen die Qualität der ITB Berlin NOW-Teilnehmer: So haben vier von fünf Kontaktanfragen zu einem erfolgreichen Businessmatch geführt“, so Martin Ecknig, Geschäftsführer der Messe Berlin.

Auch nach Veranstaltungsende können zukünftige Meetings geplant werden, Inhalte und weitere Funktionen bleiben zudem bis zum 31. Mai 2021 verfügbar. Alle Teilnehmer können ihre Reichweite so über die Dauer des Angebots erhöhen und weiterhin die wichtigsten Informationen und Kontakte finden und sich miteinander vernetzen, betont man beim Veranstalter.

Nächste ITB Berlin 2022 

Trotz mancher technischen Schwierigkeiten kann die digitale ITB als Erfolg gewertet werden. Vor allem aber zeigte sie auch, dass moderne Technologie wichtig, den persönlichen Kontakt jedoch nicht ersetzen kann.
Im nächsten Jahr ist wieder eine analoge ITB Berlin live vor Ort vom 9. bis 13. März 2022 geplant. 

„Die Erfahrungen von ITB Berlin NOW werden nun in die Planung für März 2022 einfließen. Wir werden unsere Lehren daraus ziehen und sie mit der jahrzehntelangen Erfahrung mit der analogen Messe verbinden“, resümiert David Ruetz, Head of ITB Berlin. „Gleichzeitig halten wir uns aber auch alle Optionen offen, um die ITB Berlin mit einer zusätzlichen Online-Veranstaltung inhaltlich und zeitlich zu erweitern.“

www.itb-berlin.de/

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten