09.05.2017

Haubenaufmarsch im Larimar

Zum zehnjährigen Hoteljubiläum lädt das Hotel Larimar in Stegersbach zum Festival der Genüsse. Fernsehkoch Johann Lafer zaubert neben weiteren Hauben- und Sterneköche beim Gourmet- und Weinfestival Köstlichkeiten auf die Tische.


Johann Lafer, den eine langjährige Freundschaft mit Larimar-Gastgeber Johann Haberl verbindet, ist nur ein Highlight beim Gourmet- und Weinfestival (28.–30.05.17) im Larimar. Das namhafte Sextett aus Hauben- und Sterneköchen und vielfach prämierten Winzern verspricht außergewöhnliche Geschmackserlebnisse: Johann Lafer, Roland Huber und Stefan Csar haben zusammen vier Gault-Millau-Hauben und zwei Michelin-Sterne mit im Gepäck. Drei Tage lang werden ihre kreativen Geschmackskompositionen kredenzt, die sie gemeinsam mit dem Grüne-Haube-Küchenteam rund um Küchenchef Reinhard Puchmayer zubereiten.

Erlesene Weine der burgenländischen Weingüter Kirnbauer, Kollwentz und Wachter-Wiesler begleiten die sechsgängigen Gourmet-Hauben-Menüs. Zusätzlich Würze verleiht diesen drei Tagen die Larimar Hauben-Koch-Schule, bei der Feinschmecker den Haubenköchen in die Töpfe schauen können.

Die Kochstars im Larimar

Starkoch und Bestsellerautor Johann Lafer trägt einen Michelin-Stern und ist laut Falstaff „Bester internationaler Botschafter des Jahres“. Als Fernsehkoch trat der gebürtige Steirer in über 4.000 Kochsendungen auf und veröffentlichte mehr als 60 Bücher. Innovation und Passion ist das Erfolgsgeheimnis seines Relais und Château Hotel Stromburg in Deutschland. Roland Huber ist Executive Chef im Le Ciel, Grand Hotel Wien, und trägt aktuell zwei Hauben Gault Millau, einen Michelin-Stern und erhielt im A la Carte 5 Sterne/95 Punkte. Er kochte bereits im Pfefferschiff (2 Hauben) und im Steirereck (4 Hauben) und erhielt zweimal den Goldenen Kochlöffel. Jungstar Stefan Csar von der „Ratschen“ im Südburgenland erkochte sich bereits zwei Gault Millau-Hauben, wurde Zweitplatzierter beim weltweit bedeutendsten Kochwettbewerb „Bocuse d’Or“ und Sieger bei den Jungen Wilden 2011.

Die besten Winzer Österreichs im Larimar

Feinschmecker und Weinkenner können sich auch auf die besten Winzer Österreichs freuen. Allen voran Andi Kollwentz vom Weingut Kollwentz aus Großhöflein im Neusiedlersee-Hügelland, der als Zehnkämpfer unter Österreichs Winzern gilt. Das Weingut wurde von Falstaff, Gault-Millau, Vinaria u.v.m. ausgezeichnet. Ein weiterer großer Name ist der von Markus Kirnbauer vom Weingut K+K Kirnbauer aus Deutschkreutz im Mittelburgenland. Falstaff lobt die Raritäten der Winzerfamilie in höchsten Tönen. Der „Phantom“ zählt zu den bekanntesten Rotweinen Österreichs. Christoph Wachter vom Doppel-Familien-Weingut Wachter-Wiesler ist Trendsetter und Newcomer des Jahres. Die Winzerfamilie brachte bereits zahlreiche prämierte Weine hervor.

Gourmet- und Weinfestival (28.–30.05.17)

  • So., 28.5.: Roland Huber, 2 Hauben, 1 Michelin-Stern (Le Ciel, Grand Hotel Wien) mit Weingut K+K Kirnbauer (Deutschkreutz, Mittelburgenland)
  • Mo., 29.5.: Johann Lafer, 1 Michelin-Stern (Fernsehstarkoch, Bestsellerautor, Inhaber Stromburg) mit Weingut Kollwentz (Großhöflein, Neusiedlersee-Hügelland)
  • Di., 30.5.: Stefan Csar, 2 Hauben (Ratschen, Deutsch-Schützen) mit Weingut Wachter-Wiesler (Deutsch Schützen, Südburgenland)

Infos und Preise unter www.larimarhotel.at/pakete-hotel-larimar.html bzw. das Programm hier zum Download.

 

Newsletter bestellen

Mediadaten