07.05.2020

Heiraten, aber richtig

Geheiratet wird immer: Getreu dem Motto „aufgeschoben ist nicht aufgehoben" laufen die Planungen für den großen Tag auf Hochtouren. Das niederösterreichische Unternehmen meinelocation.at bringt dazu einen Inspirationsgeber für Hochzeiten in aktuell bewegenden Zeiten heraus. 

Der Hochzeitszauber beginnt bereits bei der Planung für den großen Tag. Das neue Hochzeitsbooklet von meinelocation.at ist dabei der passende Partner an der Seite des zukünftigen Ehepaars: Neben einzigartigen Hochzeitsschauplätzen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland beinhaltet das Booklet eine Wedding-Checkliste, ausgewählte und qualitativ hochwertige Dienstleister aus den Bereichen Kulinarik, Floristik, Fotografie und Unterhaltung sowie spezielle LGBT-Locationtipps – außerdem neue Hochzeitstrends im Überblick.

Die Hochzeitsplaung ist „ein ungemein komplexes Thema, das für viel Zündstoff sorgen kann“, weiß Dominik Scherz, Gründer von meinelocation.at sowie Herausgeber des Hochzeitsbooklets. „Bei der Neuauflage unseres Hochzeitbooklets widmen wir uns der Basis jeder erfolgsversprechenden Hochzeitsfeier – und das ist die passende Location.“

Ratgeber für alle Verliebte

Seit Jänner 2019 dürfen in Österreich gleichgeschlechtliche Paare heiraten. „Die Öffnung der Ehe für LGBT-Paare ist noch relativ neu. Gesellschaftliche Regeln oder Bräuche rund um die Hochzeitsfeier sind noch nicht in den Gedanken der Menschen verankert. Wichtig ist, dass eigene Spielregeln und Rituale definiert werden“, betont Scherz.

Ob prunkvoll oder modern, im „Industrial-Chic“ - Look oder „Boho“ Stil – heiratswillige Pärchen unabhängige ihrer sexuellen Orientierung finden in der Neuauflage des Hochzeitsbooklets die für sie perfekt zugeschnittene Location. Scherz: „Bei unseren 21 Partnerbetrieben sind uns Offenheit, Weitsicht und Toleranz ein großes Anliegen. Insofern sind alle aufscheinenden Locations auch beste Adressen für gleichgeschlechtliche Paare und LGBT-Hochzeiten.“

Die perfekte Location finden

Insgesamt scheinen fünf Locations in Wien, 14 in Niederösterreich und zwei im Burgenland auf. Das Portfolio umfasst die Albertina, Modul University Vienna, Möbeldepot – One of a kind, Palais Niederösterreich, TOPAZZ Penthouse, das Schloss an der Eisenstraße, Gabrium, Hohenlohe Hochzeitshof, Kunsthaus Horn, Refugium Hochstrass, Renaissanceschloss Rosenburg, Römerstadt Carnuntum, Schallaburg, Schloss Ernegg, Schloss Luberegg, Schloss Rothschild, Schloss Schönau, Seminarhotel Schloss Hernstein, Styx Remise, Martinsschlössl sowie das Weingut Leo Hillinger und bildet somit eine Premiumauswahl an qualitätsvollen Hochzeitsräumlichkeiten im Osten Österreichs.

Produziert wird das Hochzeitsbooklet in einer Höhe von 10.000 Stück und liegt bei führenden Hochzeitsmessen im Land auf und kann online unter meinelocation.at/hochzeit kostenlos bestellt werden.

Das Finden neu erfungen

Neben dem neuen Hochzeitsbooklet zeichnen Dominik Scherz und Lukas Hasenauer, Mitglied der Geschäftsführung von meinelocation.at, seit 2016 für den digitalen Locationfinder verantwortlich. Durchschnittlich 30.000 Userinnen und User verzeichnet die Website im Monat.

„Wir haben für jeden Anlass den passenden Veranstaltungsraum und vertrauen auf einen Pool an hochqualifizierten Partnern. Mit nur wenigen Klicks lässt sich bei uns die gewünschte Location provisionsfrei und direkt beim Anbieter reservieren“, so Scherz.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten