01.10.2020

Hilton Vienna Park mit viel Jugendstil

Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurde das Hilton Vienna Park in Wien von Totalübernehmer Invester United Benefits an Hilton International übergeben.

Bei diesem Projekt adaptierte man das Hotel auf modernste technische Standards und schuf gleichzeitig ein komplett neues Erscheinungsbild. So wurde das Interior Design nach den Ideen des renommierten Londoner Designbüros Goddard Littlefair umgesetzt. Das Haus erstrahlt nun ganz im Zeichen des Wiener Jugendstils.

„Die Erweiterung und das abgeschlossene Refurbishment ist in vielerlei Hinsicht ein Meilenstein, mit dem wir ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Hilton Vienna Park aufschlagen“, so Michael Klement, CEO Invester  United Benefits.

Das Hilton Vienna Park bietet auf 47.200 Quadratmetern Hotelnutzfläche 663 modern ausgestattete Zimmer für insgesamt 1.398 Gäste. Üppig dimensioniert ist auch der 3.491 Quadratmeter große Event- und Konferenzbereich. Zusätzlich 20 Meetingräume und zwei große Ballsäle machen das Hilton Vienna Park somit zu Europas größtem Konferenzhotel in Zentrumslage. Durch die Erhöhung der Kapazitäten wolle man am Wiener Kongressstandort einen starken Impuls setzen.

Erstmalig in Europa und somit ein Highlight des „neuen“ Hilton sind auch die „Five Feet to Fitness“-Zimmer, die mit einem eigenen Mini-Gym ausgestattet sind. Sehr edel ist auch die Executive Lounge mit Terrasse und Blickrichtung zum Stephansdom. Im Erdgeschoss findet sich nicht nur der großzügig gestaltete Lobby- und Rezeptionsbereich wieder, sondern auch zwei komplett neue Food & Beverage-Konzepte mit dem Restaurant Lenz und der Selleny‘s Bar.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten