14.07.2022

Höflehner löst mit FEX die Recruiting-Frage

Employer Branding ist das Tool der Stunde in der Hotellerie: Das steirische Natur- und Wellnesshotel Höflehner gibt auch diesbezüglich die Benchmark vor.

Wen beschäftigt es gerade nicht? Am Wort Employer Branding kommen heutzutage weder Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber noch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vorbei. Mit dem Natur- und Wellnesshotel Höflehner hat nun ein Leitbetrieb im Ennstal eine ganzheitliche, echte Marke für seine Mitarbeiter geschaffen, mit der sich sowohl das aktuelle Team wie auch potenzielle Bewerber identifizieren können.

„Jedes Teammitglied ist ein wichtiger Teil des Ganzen und trägt maßgeblich zum Erfolg bei. Deshalb haben wir uns etwas für unsere Mitarbeiter überlegt“, erzählt Gerhard Höflehner, Geschäftsführer des Wellness-Hotels in Haus im Ennstal. „Zuerst haben wir mit Hilfe von Research-Profis eine anonyme Mitarbeiterumfrage im Unternehmen durchgeführt. Dabei haben wir aussagekräftige, sehr wertvolle Ergebnisse erzielt und herausgefunden, was unseren Betrieb für unsere Mitarbeiter ausmacht.“

FEX fördert Gemeinschaftssinn, Zugehörigkeit und Teamwillen

Aus den daraus gewonnen Insights haben die Höflehners einer neuen Mitarbeitermarke Leben eingehaucht, die auch in der externen Kommunikation die eigene Philosophie greifbar machen soll: „FEX by höflehner“ ist jung, innovativ, cool und transportiert den Stolz und die Leidenschaft jedes einzelnen Mitarbeiters. Aber was bedeutet eigentlich „FEX“? Laut Definition ist ein FEX jemand, der von etwas sehr begeistert ist und einfach liebt was er tut. FEXE kennen ihre Stärken, wissen aber, dass man gemeinsam noch viel stärker ist. „Für uns ist genau das Kern unseres Jobs – besser kann man es nicht in Worte fassen“ so Gastgeberin Katrin Höflehner. Auch sie ist ein waschechter Hotel-FEX – lebt und liebt die Hotellerie und das tägliche Schaffen.

Der Auftritt von FEX by höflehner besticht durch stilsicheres Schwarz-Weiß und Grün, klare, reale Fotos, ein selbstbewusstes Logo und spielerisch eingebundene Sprache – so heißen etwa Benefits FEXtras, Küchenmitarbeiter Küchen-FEX oder Lehrlinge Junior-FEX. In einem zweitägigen Summer Clubbing wurde die Marke nun aus der Taufe gehoben und den gut 140 Mitarbeitern präsentiert – inklusive Modenschau, eigener Fotoübergabe an die Mitarbeiter und gemütlichem Beisammensein bei ausgezeichneter Stimmung – wie FEXE ebenso sind.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten