18.11.2020

HOGA rückt in herbstliche „GAST“-Nähe

Die Nürnberger Messe verschiebt ihre HOGA von Anfang Februar in die dritte Oktoberwoche.

Aufgrund der unklaren Aussichten für den Jahresstart kann die HOGA 2021 nicht wie geplant vom 7. bis 9. Februar in der Messe Nürnberg stattfinden. Der HOGA-Veranstalter AFAG Messen und Ausstellungen hat gemeinsam mit dem ideellen Träger DEHOGA Bayern sowie großen Partnern bereits einen neuen Termin gefunden, der in den Jahreskalender der Branche passt: Die HOGA 2021 findet nun vom 17. bis 19. Oktober 2021 statt und läutet damit als erstes großes Branchenevent den Start in den gastgewerblichen Messeherbst ein.

Fachlicher Träger ist der DEHOGA Bayern, so spricht sich auch Angela Inselkammer, die Präsidentin des DEHOGA Bayern, für die Verschiebung der HOGA aus: „Wir freuen uns, dass kurzfristig ein neuer Termin für die HOGA im Jahr 2021 gefunden werden konnte. Der Termin passt gut in den Branchenkalender. Im Oktober können die bayerischen Gastgeber, hoffentlich gestärkt durch einen erfolgreichen Sommer, mit der HOGA ihre Wintersaison planen.“ Mit dem Switch in den Herbst rückt die HOGA an die Herbst-Gast in Salzburg heran, die von 6. bis 10. November 2021 stattfindet.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten