11.11.2021

Hollu launcht digitalen Hygiene-Manager

Der Messeauftritt des Tiroler Hygiene-Spezialisten stand ganz im Zeichen der digitalen Anwendung NOA, die den Arbeitsalltag im Betrieb organisiert.

„Der Anspruch ist nicht weniger“, erklärt hollu Digital-Expertin Alexandra Grüner im Gespräch mit HGV PRAXIS, „als den hygienerelevanten Tagesablauf eines Hotels, Restaurants oder einer Küche digital bis in kleinste Detail abzubilden.“ NOA macht Abläufe im Unternehmen transparent und ermöglicht somit einen optimierten Workflow. Sämtliche Reinigungsarbeiten und Prozesse werden digital erfasst, Verantwortlichkeiten sind klar geregelt und Aufgaben mit Plänen und Checklisten verknüpft – alles ist digital abgebildet, sauber und rechtskonform dokumentiert. So lassen sich höchste Hygienestandards sicherstellen.

NOA macht sämtliche Tätigkeiten in Echtzeit sichtbar. Das heißt, die Reinigungsmitarbeiter bestätigen ihre Tätigkeiten via Tablet und in der Abteilungsleitung, im allermeisten Falle laufen bei der Hausdame die Summe der Ergebnisse zusammen. NOA bildet anhand von klar verständlichen Balkendiagrammen den Prozessfortgang ab und garantiert somit jederzeit ein übersichtliches Bild, was, wo wann, gereinigt wurde und erlaubt somit sofort einen Status quo. Auf der Anwenderseite zeigt sich NOA als Sprachtalent und verfügt über sieben Sprachen, womit es auch keine Ausreden gibt, man hätte Auftragsvolumen oder Reinigungsprozess nicht verstanden. Selbstverständlich ist NOA auch mit sämtlichen chemischen Reinigungsprodukten verknüpft und gibt auch über die exakten Dosierungsanweisungen Auskunft. Das Gleiche gilt auch für die Dokumentationspflichten von HACCP in Küchen.

Der Hygiene-Manager muss im Kontext mit der dramatischen Mitarbeitersituation gesehen werden. Denn überall, wo Fachkräftemangel herrscht, darf die Hygiene nicht hinten nachhinken. NOA macht die Hygiene auch für „fachfremde“ Mitarbeiter im Betrieb nachvollziehbar und befähigt dazu einzugreifen und Entscheidungen zu treffen. NOA kann in modularem Leistungsumfang genutzt werden und ist je nach Package in einer jährlichen Gebühr zu bezahlen.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten