02.07.2015

Hotel auf Schiene

Hotel Angerer-Hof präsentiert Waggonhotel und startet Marketing-Offensive.

Das Hotel Angerer-Hof liegt in der Region ApfelLand-Stubenbergsee und steht für Kulinarik, Bewegung und Entspannung im hauseigenen Wellnessbereich. Ob Sauna oder Hallenbad - das Motto des lautet "Einfach abschalten und eintauchen". Seit 1912 sorgt das traditionsreiche Haus für Gastfreundschaft und Genuss in der Region und verfügt über 52 Zimmer.

Einziges Schmalspur-Waggonhotel Europas

Eine neue Attraktion ist das Waggonhotel. Ein 124 Jahre alter Dienstwagen der Feistritztalbahn wurde von der Gemeinde Anger und der Leader-Region Oststeirisches Kernland mit Mitteln von EU, Bund und Land umgebaut und stellt eine besondere Übernachtungsmöglichkeit dar. "Das Waggonhotel wird ab Juli 2015 als zusätzliches Zimmer vermietet und verspricht alle Annehmlichkeiten eines klassischen Hotelzimmers, wie zum Beispiel ein Bad mit Warmwasser, eine kleine Küchenecke und eine Terrasse", sagen Gertrude und Ronald Derler. Die Gäste des Waggonhotels können selbstverständlich alle Annehmlichkeiten des Hotels nutzen.

Neue Vermarktungswege

Das Haus Angerer-Hof startet mit einer neuen Marketingoffensive mit der die unterschiedlichsten Zielgruppen erreicht werden sollen. Unterstützt wird das Hotel dabei von der Agentur crosseye. Begonnen wurde mit der professionellen Betreuung der Social Media Kanäle und einer Web 2.0 Vernetzung. Im Spätsommer wird der Relaunch der Hotel-Website umgesetzt, um den vielfältigen Zielgruppen gerecht zu werden. Diese reichen von Familien, über Busgruppen bis hin zu sportlichen Urlaubern. Angesprochen sollen aber auch die regionalen Gäste werden.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten