02.03.2021

Hotel Brennseehof investiert trotz Schließung

Ein Facelift für die Zimmer und drei neue Tennisplätze – im Kärntner Hotel Brennseehof in Feld am See ist man für die Zeit nach der Wiedereröffnung gerüstet.

Das Hotel hat im Oktober 2020 seine Pforten nach der Sommersaison geschlossen und trotz herausfordernder Zeiten an dem bereits geplanten Umbau von 23 Familienzimmer und einer neuen Tennisanlage festgehalten.

„Auch wenn Umbauten in diesem Ausmaß, vor allem in unsicheren Zeiten, ein gewisses Maß an Kopfschmerzen mit sich bringt“, ist es doch unerlässlich, um den Fortbestand für die Zukunft zu sichern“, sagt Erland Palle GF des Hotels und Familienoberhaupt, die bereits in 3. Generation das Familien- & Sportresort (Der Brennseehof 4-Sterne-S, Die „Alte Post“ 4-Sterne und den Seehof mit drei Sternen) in Feld am See führt. „Generationssichernd“ ist hier keine leere Worthülse, da bereits die 4. Generation im Hotelumfeld aufwächst.

Das Hotel, welches auf sportliche Familien spezialisiert ist, investiert konsequent und im Rahmen der Möglichkeiten in die Häuser. „Ständige Weiterentwicklung ist unser Antrieb“, hört man in der Familie Palle. Waren es in den letzten beiden Jahren der Lounge- und Barbereich, lag nun der Fokus auf 23 Familienwohneinheiten, um dem hoch angesiedelten 4-Sterne-Superior-Standard auch in Zukunft gerecht zu werden.

Seit mehr als 20 Jahren ist das Hotel Mitglied der Angebotsgruppe „Tennishotels Austria“.  Diese Kompetenz wird nun mit drei weiteren Sand-Tennisplätzen und einem Clubhaus im Zentrum des Ortes Feld am See ausgebaut. Insgesamt stehen den Gästen dann zwölf Tennisplätze zur Verfügung. Die Eröffnung steht jetzt im Frühjahr unmittelbar bevor. Der Grund ist eine starke Nachfrage nach Tennisurlaub, es gibt so etwas wie eine regelrechte Tennis-Renaissance.

Die Familie Palle, die viel Wert auf das Thema „Nachhaltigkeit“ legt und auch lebt (z. B. E-Firmenautos, E-Tankstelle, Fotovoltaikanlagen, Fernwärme, regionale Küche…), hat bei diesem Umbau bewusst auf die Zusammenarbeit mit heimischen Betrieben gesetzt.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten