22.10.2019

„Hotel“ in Bozen zählt über 22.000 Besucher

Die Horeca-Fachmesse in Südtirol entwickelt sich immer mehr zu einer starken Leistungsschau der jungen Gründerszene.

Rückschau auf die letzten Tage: Da waren eine Messehalle und ein Zelt voller hochqualitativer, innovativer Produkte für die Horeca-Branche. Vor allem aber waren da eine Messehalle und ein Zelt voller neugieriger Menschen, inspirierender Begegnungen, vielversprechender Kontakte und neuer Ideen.

22.222 Besucher (kein Scherz!) und über 600 Aussteller haben ein großes Fest der Gastfreundschaft 2.0 gefeiert, mit Höhepunkten wie dem Communication Forum, den Wine Events, dem Startup Village oder der Hotel Night.

Die Messeveranstalter in Bozen sind überzeugt, dass die gewonnenen Eindrücke und Kontakte noch lange nachwirken und Früchte tragen. Weshalb die Fiera Bolzano bereits auf den Termin im nächsten Jahr hinweist. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr, wenn es von 19.-22. Oktober wieder heißt: Vorhang auf für ‚Hotel‘ 2020.

 

Mediadaten