10.02.2021

Hotelierssohn steigt bei Familux Resorts ein

Hotelier Ernst Mayer freut sich über den Einstieg des jüngsten Sohnes Julian (30) in den Familienbetrieb. Er holt sich damit internationale Top-Kompetenz ins Team.

Seit mehr als drei Jahrzehnten setzt die Hoteliers-Familie Mayer aus Tirol Meilensteine in der Familienhotellerie. „Wir wachsen stetig und damit auch die Verantwortung, es ist der richtige Zeitpunkt nun ins Familienunternehmen einzusteigen“, sagt Julian Mayer, der nach Karriere und Studien in Europa, USA und dem Mittleren Osten, in den letzten Jahren international als Senior Consultant für mrp hotels tätig war. „Von Berlin bis Baku konnte ich Erfahrung in der Projektentwicklung der Resort- und Stadthotellerie sammeln und dabei Eindrücke fremder Kulturen und Mentalitäten kennenlernen.“

Nun fließt seine Expertise in die bereits bestehenden Häuser von Familux Resorts in Tirol (Hotel Alpenrose in Leermos), im Salzkammergut (Hotel Dachsteinkönig in Gosau) sowie im Allgäu (Hotel Oberjoch in Oberjoch) und in das sich im Bau befindliche neue Resort in Thüringen (Hotel The Grand Green in Oberhof) und in zukünftige Projekte der exklusiven Familienhotelgruppe mit derzeit rund 650 Mitarbeitern. Gemeinsam mit seinem Vater und seinem älteren Bruder Florian will Julian Mayer als Geschäftsführer künftig die Familux Resorts an die Spitze der Familienhotellerie in Europa führen.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten