24.12.2021

Immer am Puls des Geschehens

Trotz großer Unwägbarkeiten ist es Zeit, für einen Moment innezuhalten. Stammgast.Online wünscht Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Nun nach Lockdown vier und bereits gefährlich sich nähernden Einschränkungen einer eventuell fünften Welle stehen also Weihnachten und ein Jahreswechsel vor der Tür. Nicht wissend, ob man bereits angereisten Gäste bald wieder die Tür weisen muss. Gesetzlich verordnete Herbergsverweigerung für die Beherbergungsbranche. Wer hätte das je gedacht? Bei allen Unwägbarkeiten geht es doch auch um Zuversicht. Oder wie es der Chef der Anästhesie im Wiener AKH ausdrückte: „Bei den ersten vier Wellen hatten wir ausgesprochenes Pech, vielleicht haben wir bei Omikron etwas Glück.“ Er meinte damit den vermuteten schwächeren Verlauf dieser Mutation.

In diesen heftigen Zeiten hat sich unser Portal Stammgast.Online als nicht mehr wegzudenkender Informationskanal für den Tourismus und den gesamten Außer-Haus-Markt noch stärker etabliert. Mit Mittlerweile drei Newslettern wöchentlich bereiten wir das gesamte Branchengeschehen journalistisch auf. Und nicht nur das. Als einziges Portal der Branche steht Stammgast.Online für eigenrecherchierte Geschichten, vielfältige Interviews und treffsichere Kommentare, wenn es um Analysen, Auswirkungen und künftige Entwicklungen in der Hospitality geht. Genau dafür stehen wir auch weiterhin.

Auch das Stammgast.Online-Team geht für wenige Tage in Weihnachtsruhe über und ist mit voller Recherche-Power und dem ersten Newsletter im neuen Jahr am 4. Jänner wieder für Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, da. Vielen Dank für Ihre Treue, ein Frohes Fest und einen guten Rutsch.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten