15.06.2022

Interimistische Geschäftsführung für Destination Waldviertel 

Kristiane Spiegl wurde interimistisch als zweite einzelvertretungsbefugte Geschäftsführerin der Destination Waldviertel GmbH bestellt, weil Geschäftsführer Peter Sigmund aufgrund einer Erkrankung auf unbestimmte Zeit seine Agenden nicht ausüben kann.

Kristiane Spiegl hat an der Wirtschaftsuniversität Wien Betriebswirtschaft studiert und ist seit April 2013 in der Niederösterreich Werbung tätig. Ihre Aufgabenfelder reichten von touristischer Produktentwicklung, Contentmanagement und Marketing bis hin zum Innovationsmanagement. Seit November 2021 ist sie im Beteiligungsmanagement tätig. Sie kann unter anderem langjährige Erfahrung im Projekt- und Stakeholder-Management im Tourismusnetzwerk Niederösterreich vorweisen und war maßgeblich an der Entwicklung der Tourismusstrategie 2025 beteiligt. Ihre familiären Wurzeln liegen im Waldviertel in der Gemeinde Japons im Bezirk Horn.

Die Niederösterreich Werbung hält Beteiligungen an allen sechs Destinationsgesellschaften. Eine interimistische Geschäftsführung in einer Destination wird in der Regel aus der Stabstelle Beteiligungsmanagement der Niederösterreich-Werbung GmbH unterstützend bestellt. Spiegl wurde t und von der Generalversammlung bestellt. Um in der Destination Waldviertel GmbH künftig Entscheidungsengpässe zu vermeiden, wird zudem auch an der Einrichtung einer Prokura gearbeitet. Ziel dieser Maßnahmen ist die Fortführung von Stabilität und Kontinuität in der Destination Waldviertel.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten