30.01.2018

Jetzt anmelden: Hotel & Touristik TRENDFORUM am 12. April!

Hirnforscher Bernd Hufnagl, Google-Expertin Stephanie Reif oder Swiss Travel System-Chef Maurus Lauber haben Ihnen Bewegendes zu berichten.

Das Hotel & Touristik TRENDFORUM 2018 stellt die neue Mobilität in den Mittelpunkt. Wie sie  den Tourismus verändert und wie Sie als Gastgeber davon profitieren können, erklären und diskutieren Experten auf der Bühne der Tagesveranstaltung.

Das führende Branchenmagazin Hotel & Touristik aus dem Manstein Verlag veranstaltet zum dritten Mal das Strategieforum für die österreichische Tourismuswirtschaft. Themen wie Gästemobilität, Individualverkehr und öffentlicher Verkehr im Wandel, touristische Erreichbarkeit oder die Herausforderungen auf der letzten Meile spannen den Bogen der Vorträge und Diskussionen. Aber auch die Hürden und Bremsmechanismen bei fortschreitender Mobilität werden beleuchtet.

Der bewegte Mensch

Die Keynote des bekannten Neurobiologen Prof. Bernd Hufnagl handelt von den Herausforderungen einer sich ständig verändernden Welt. Wie funktioniert das Gedächtnis? Was bewegt uns und unser Gehirn? Er hält ein Plädoyer auf die Veränderungsbereitschaft gegen Zynismus und Jammerkultur und legt den Finger auf genau jene Wunden, die auch die Tourismusbranche bewegen: Doch gerade eine funktionierende Fehlerkultur macht uns agil, mobil und innovativ. Was hemmt unsere Bewegung? Wovon brauchen wir Abstand? Ebendieser Abstand macht Mobilität erst nötig und möglich. Er stattet sein Publikum mit einem Nährboden für Agilität und Mobilität aus, verständlich, optimistisch und realistisch.

Kluge Konzepte für die letzte Meile

Der Schweizer Verkehrsexperte Maurus Lauber gibt in seinem Vortrag einen Einblick in das erfolgreiche Generalticket, das den Schweizern erlaubt, mit nur einem Ticket alle Verkehrsanbieter in der Schweiz zu nutzen und die Umsätze aus den Tourismuseinnahmen in den letzten sechs Jahren verdoppeln konnte. Diese Ode an die Mobilität ist auf mehreren Erfolgsfaktoren aufgebaut, die er am Beispiel vom Mut zur Zusammenarbeit, Sensibilität für die Zielgruppe und der Erkenntnis, dass es einer ganzheitlichen Mobilitätslösung bedarf, erklärt. Dabei geht er nicht nur auf den Schweizer Markt ein, der auch geographisch und politisch wohl einzigartig ist. Er findet darüber hinaus Ansätze, die auf das gesellschaftliche und wirtschaftliche Denken und Handeln umgesetzt werden kann. 

Strategien & Potenziale – Märkte gewinnen, Erfolg bewahren 

Wie erkenne ich meine neuen Zielgruppen und wie bringe ich sie zu mir? Die ­Österreich Werbung investiert Zeit, Geld und Know-how in den Aufbau des datengetriebenen Tourismusmarketings. ­Holger Sicking ist Leiter beim Team Tourismusforschung der Österreich Werbung und der Experte für Statistiken und Spezialstudien. Er liefert beim Hotel & Touristik TRENDFORUM einen genauen Überblick darüber, welche hilfreichen Informationen für das Tourismusmarketing tagesgenaue Gästedaten liefern. Die Kommunikation mit potenziellen Urlaubern kann so immer genauer und zeitnaher werden, bis hin zum Echtzeitmarketing. Sicking bietet in seinem hochinteressanten Vortrag einen Blick auf das große Ganze der digitalen Möglichkeiten in der Gästeansprache und bringt Beispiele der zielgerichteten Informationsarbeit. 

Trendforum - Information und Anmeldung:

Der bewegte Mensch - So verändert die neue Mobilität den Tourismus

12. April 2018 · Palais Ferstel · 1010 Wien

Preis: 290,- Euro (exkl. MwSt.)

Anmeldung und Informationen 

Newsletter bestellen

Mediadaten