05.10.2021

Kärntner Direktvermarkter nun mit Obfrau

Wachablöse bei den Kärntner Direktvermarktern: Anton Heritzer legt nach 20 Jahren Obmannschaft sein Amt nieder und Petra Pobaschnig übernimmt.

Im feierlichen Ambiente des Stadtsaals Feldkirchen wurde am Samstag, 2. Oktober 2021 Petra Pobaschnig zur neuen Obfrau des Landesverbandes bäuerlicher Direktvermarkter gewählt. Pobaschnig folgt damit Anton Heritzer nach, der die Geschicke des Verbandes mit seinen derzeit rund 500 Mitgliedern über 20 Jahre maßgeblich prägte. Die nun amtierende Obfrau will in ihrer Amtszeit die Qualität der bäuerlichen Direktvermarktung in Kärnten steigern, die Qualitäts- und Herkunftssicherung forcieren und das Zusammenarbeiten in Form von Kooperationen zwischen den Betrieben fördern. 

Starke Stimme für die Kärntner Direktvermarktung

Petra Pobaschnig stammt aus Kappel am Krappfeld und ist selbst engagierte und innovative Bäuerin und Direktvermarkterin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Bernd ist sie vor einigen Jahren in die Eisproduktion eingestiegen und betreibt sehr erfolgreich die nun bereits bekannte Marke „Krappfeldereis vom Bauernhof“. Pobaschnig wird in Zukunft die Kärntner Direktvermarktung in allen Belangen vertreten und will auch auf Bundesebene eine starke Stimme für die Kärntner Direktvermarktung und ihre Anliegen sein.

Starker Einsatz, große Verdienste

Anton Heritzer hat sich 20 Jahre lang als Obmann des Landesverbandes bäuerlicher Direktvermarkter unbeirrt für die Direktvermarktung in Kärnten und auf Bundesebene eingesetzt. Unter seiner Obmannschaft entstanden Erfolgsprojekte wie die Plattform „Gutes vom Bauernhof“, die Schmankerlnavi-App, die Genusskrone oder der Direktvermarktungs-Newsletter. Heritzer hat sich während seiner Obmannschaft auch unermüdlich für die Zusammenarbeit in der Direktvermarktung auf Bundesebene eingesetzt. Eine Herzensangelegenheitwaren Heritzer auch immer die gemeinsam mit der LK Kärnten professionell durchgeführten sensorischen Verkostungen seines Verbandes und die dadurch sichtbaren Betriebsentwicklungen. Bei zahlreichen Prämierungen hat er mit offenkundiger Freude und sichtbarem Stolz all seinen Berufskolleginnen und -kollegen gratuliert und ihnen persönlich die einzelnen Medaillen und Auszeichnungen überreicht.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten