29.03.2022

Kaiser-Wiesn holt Projektmanagerin ins Team

Tourismus- und Eventexpertin verstärkt das Team von Wiens größtem Oktoberfest rund um Johann Pittermann und Thomas Waldner.

Ursula Nosal (56) stellt sich als Projektmanagerin der Kaiser Wiesn im Prater neuen Herausforderungen und koordiniert die Marketing-, Sponsoring- und Tourismusaktivitäten des größten Oktoberfests in der Bundeshauptstadt, das von 22. September bis 9. Oktober 2022 über mehrere Festbühnen im Wiener Prater gehen wird. Das große Brauchtumsfest möchte mit einem attraktiven Entertainment-Programm für die ganze Familie nicht nur zum Magneten für Besucher werden, sondern auch einen starken Impuls für das Comeback der Wiener Wirtschaft und des Städtetourismus setzen. Nosal wird ihre über 30-jährige Erfahrung im Tourismus- und Eventmarketing in das Team rund um die Geschäftsführer Johann Pittermann und Thomas Waldner einbringen, um die Kaiser Wiesn im Wiener Prater auch für Gäste aus der Region und dem angrenzenden Ausland zum Anziehungspunkt zu machen. Zudem verfügt sie über ein starkes lokales Netzwerk in den Bereichen Eventmarketing und -sponsoring, das sie in im Laufe ihrer beruflichen Tätigkeiten aufgebaut hat.

Tourismus, Film, Großevents

Ursula Nosal wurde 1965 in Wien geboren und startete ihre berufliche Laufbahn 1985 in der Tourismusbranche. Erste Stationen waren unter anderem der Wien Tourismus und die Reiseveranstalter ITAS und Touropa Austria, für die Nosal auch in Spanien und Griechenland tätig war. 1995, zehn Jahre später, wechselte sie in die Kommunikationswirtschaft und war für Beaumont Filmproduktion und On Duty Holding tätig, bevor sie sich ab 2001 bei Büro Wien auf die Projektleitung von Events und Großveranstaltungen spezialisierte.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten