17.10.2019

Kattus präsentiert erstmals eine Große Reserve

Kunstvoller Genuss in den und außen auf den Flaschen: Mit Kattus Kunststück stellte die Sektmanufaktur ihre erste Große Reserve in streng limitierter Auflage vor. Jede der 750 Flaschen ist ein Unikat, das von einem jungen Künstler handbemalt wurde.

Sie steht nicht nur an der Spitze der österreichischen Sektpyramide, sie ist auch das Beste und Hochwertigste aus der Sektmanufaktur Kattus: Das Kattus Kunststück - Die Große Reserve, hergestellt nach der Méthode Traditionelle. Sie erstrahlt in goldgelber Eleganz und überzeugt mit feinster Perlage. Die glockenreine und würzige Sortenaromatik ist von zartgrünen Äpfeln geprägt, die – typisch für den Grünen Veltliner – den authentischen und eleganten Pfeffernoten weichen.

Dieser edle Schaumwein besticht durch ihre besondere Trockenheit: Mit einer Dosage von nur sechs Gramm pro Liter ist sie im Extra-Brut-Bereich angesiedelt. Die Trauben des reinsortigen Grünen Veltliners stammen aus Martinsdorf von der Riede Ralessen und wurden handverlesen.

750 Unikate

„Kattus ist eng mit der österreichischen Kulturlandschaft verbunden. Das zeigt die Große Reserve eindrucksvoll: Zusammen ergeben die 750 Magnum-Flaschen ein Gesamtkunstwerk. Jede Flasche ist ein handbemaltes Unikat und ein Kunstwerk für sich. Wir verbinden Innovation und Tradition: Die Flaschen wurden von Alvar Bohrmann gestaltet und werden den Gästen am Ball der Wiener Philharmoniker serviert“, sagt Johannes Kattus.

Bohrmann ging mit seiner Arbeit „Pour One Out“ als Sieger eines Künstlerbewerbs in Zusammenarbeit mit der Akademie der bildenden Künste hervor. Seine über 50 Zeichnungen zeigen Figuren aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen: Momente religiöser Opferrituale, Momente des Posens und Prollens, Schiffstaufen und ägyptische wie frühchristliche Darstellungen von Libationen. Im Zentrum der Ereignisse steht der Schaumwein, der nicht als Symbol des Luxus, sondern als integrativer Bestandteil des Zelebrierens von besonderen Momenten und Anlässen zur Schau gestellt wird.

Nicht nur die Flasche selbst ist ein Kunstwerk für sich; auch ihre Verpackung. Der Karton zeigt ein ausgewähltes Fragment, das in seinem formsprechenden Charakter die Flaschenzeichnung aufnimmt. In jedem Karton findet sich ein Bild des Gesamtkunstwerks, das die Flasche als Teil des großen Ganzen wahrnehmbar macht.

Steckbrief: Kattus Kunststück – Die Große Reserve
Rebsorten: 100 Prozent handverlesene Grüner-Veltliner-Trauben
Jahrgang: 2015
Herkunft: Ried Ralessen, Martinsdorf im Weinviertel
Alkohol: 12,5 Prozent
Dosage: 6 g/l – Extra Brut
Reifezeit: 40 Monate
Méthode Traditionelle
Ab-Hof-Preis: 80 Euro

Informationen zur österreichischen Sektpyramide unter:
www.oesterreichsekt.at

 

Stammgast.online Newsletter

Mediadaten