16.04.2021

Kattus will mit Bio-Rosé-Sekt verführen

Ein natürliches Produkt am Puls der Zeit: bio, vegan, rosé und angenehm moussierend – der Bio-Rosé-Sekt von Kattus.

Nachdem der erste rein biologisch hergestellte Sekt aus dem Hause Kattus vor rund eineinhalb Jahren den Geschmack bewusster Genießer voll getroffen hat, schreibt das Wiener Familienunternehmen die Erfolgsgeschichte der Produktinnovation jetzt in Rosé fort. Pünktlich zu Beginn der warmen Jahreszeit können sich Liebhaber verantwortungsvoll hergestellter und nachhaltiger Sekt-Spezialitäten auf den neuen „Kattus Organic Rosé“ freuen. Der vegane Bio-Sekt ist ab sofort im Ab-Hof-Verkauf bei Kattus sowie im innovativen Online-Handel erhältlich.

Ebenso wie der „Kattus Organic“ ist auch der neue „Kattus Organic Rosé“ in einer streng limitierten Auflage von 10.000 Flaschen erhältlich. Für die trendige Neuheit kommen ausschließlich niederösterreichische Zweigelttrauben in die Flasche. Bei der Herstellung wird zur Gänze auf Herbizide und Pestizide verzichtet. Die ökologische Landwirtschaft fördert die Gesundheit und Fruchtbarkeit der Weingärten.

Erste Degustationsnotiz: In der Nase versprüht der neue Bio-Rosé-Sekt einen zarten Duft nach Beeren und Kirschen. Am Gaumen brilliert er saftig-cremig mit feiner, knackiger Säure, schlankem Körper und fruchtigem Nachhall.

Mehr unter: www.kattus.at

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten