22.09.2021

Kebschull verantwortet Member Service bei Relais & Châteaux

Die renommierte französische Hotel- und Restaurantvereinigung bekommt mit Salika Kebschull einen neuen Director Member Services für Österreich und Deutschland.

Mit einer beeindruckenden beruflichen Laufbahn sammelte Kebschull rund 30 Jahre lang Erfahrung in der Luxushotellerie. Zuletzt leitete sie als General Managerin sieben Jahre das 5-Sterne-Hotel München Palace. Die neue Herausforderung, künftig die familiengeführten Restaurants und Hotels bei Relais & Châteaux zu betreuen und neue Mitglieder zu integrieren, nimmt sie gerne an. „Meine berufliche Laufbahn und Tätigkeit als General Managerin in einem familiengeführten Haus in München hat mich dazu bewogen, Teil von Relais & Châteaux zu werden, denn hier wird Gastlichkeit und Nachhaltigkeit ebenso leidenschaftlich gelebt. Ein respektvoller Umgang mit der Natur, der jeweiligen Region sowie deren Kulturen und ein offener Austausch zwischen den Mitgliedern von Relais & Châteaux liegen mir besonders am Herzen“, so der 49-jährige Hotelprofi.

Sie startete ihre Karriere als Trainee im Mandarin Oriental Bangkok, hier erlernte sie das Handwerk der Hotellerie von der Pike auf. Stationen auf ihrem Weg waren unter anderem das Vier Jahreszeiten in Hamburg sowie die Kempinski Hotels in Berlin, Bangkok, New York, München und Genf, in denen sie erfolgreich Führungspositionen in unterschiedlichsten Bereichen bekleidete. Weitere Erfahrungen sammelte sie als Beraterin eines großen Wirtschaftskonzerns und danach führt der Weg sie direkt an die Spitze des München Palace. Salika Kebschull absolvierte ihren MBA an der NEOMA Business School in Reims, Frankreich.

Über Relais & Châteaux

Die Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux wurde 1954 gegründet. Aktuell zählt sie 580 einzigartige Hotels und Restaurants auf der ganzen Welt als Mitglieder, davon neun in Österreich. Alle sind unabhängige Unternehmen, die meist seit vielen Jahren von Familien geführt werden. 

Die Mitglieder von Relais & Châteaux sind bestrebt, den Reichtum und die Vielfalt der Küchen der Welt und die Tradition der Gastfreundschaft zu bewahren und zu fördern. Die Verpflichtung, das lokale Erbe und die Umwelt zu schützen, wurde 2014 von Relais & Châteaux in einem Manifest festgehalten und vor der UNESCO in Paris vorgetragen.

www.relaisschateaux.com

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten