07.12.2021

KitCat erhält Listung bei GV-Einkaufsportal

Die österreichische Warenwirtschafts-Software wird Teil des S&F-Einkaufsportals, wodurch KitCat-Kunden automatisch die günstigen Konditionen von S&F lukrieren.

„KitCat365 passt sehr gut zu unserem Motto, dass der Gastronom sich auf sein Kerngeschäft konzentriert, während wir ihm alle anderen Aufgaben abnehmen“, erklärt Oliver Schrock, Leiter des Geschäftsbereichs Einkauf bei S&F. „Die Software basiert auf einer betriebswirtschaftlichen Microsoft-Plattform, die sämtliche Abläufe in der Gastronomie unterstützen kann, von den Rezepturen bis zur Warenwirtschaft.“
Gastronomen, die KitCat365 einsetzen, können Mitglied bei S&F werden und sofort auf den Einkaufsverbund zugreifen. Die Preise und Konditionen der S&F-Gruppe werden dann in KitCat365 dargestellt, Software und Verbund sind vernetzt. Neben dem Einkaufsportal bietet S&F noch Consulting und berät Gastronomen bei der Einführung von IT-Systemen – nun auch zu KitCat365.
„S&F stellt seit über 20 Jahren eine bekannte Größe in der Branche der Gemeinschaftsverpflegung dar“, betont Stefan Gurszky, Geschäftsführer des österreichischen IT-Unternehmens Amathan, dem Entwickler von KitCat365. „Unsere Kunden profitieren von den niedrigen Einkaufpreisen und der Erfahrung der S&F-Gruppe. Das macht KitCat365 noch ein schönes Stückchen attraktiver und komfortabler.“

Gratis mit dabei

Mitglied im S&F-Einkaufsverbund zu sein kostet nichts. Den Gastronomen stehen damit die günstigen Konditionen offen, die S&F bei mehr als 600 deutschen Lieferanten für Food und Non-Food ausgehandelt hat, von Großhändlern wie Transgourmet und Metro bis zu Nischenanbietern wie Reishunger oder Lavazza. Zu den Kunden von S&F zählen rund 400 Häuser vor allem der Gemeinschaftsverpflegung, darunter zahlreiche Kliniken, das Deutsche Rote Kreuz, die Diakonie und die Volkswagen Group Services.
KitCat365 hat Kunden in Österreich, Deutschland, der Schweiz und den USA. Eine Besonderheit der Software besteht darin, dass sie auf einer breiten kaufmännischen Plattform aufbaut, Microsoft Dynamics 365 Business Central. Damit stehen den Gastronomen ungewöhnlich viele Funktionen zur Auswahl, einschließlich dem gesamten betriebswirtschaftlichen Bereich. Die Software läuft in der Cloud, man muss nichts installieren und muss sich mit der Technik nicht beschäftigen.
Auf technischer Ebene entsteht die Vernetzung von S&F mit KitCat365 durch eine eigene Schnittstelle. Die Artikelstammdaten des Einkaufsverbunds fließen damit von selbst richtig und vollständig in KitCat365 ein. Die Gastronomen sparen sich die Mühe, Artikeldaten eigens einzupflegen.
(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten