24.07.2020

KKK gratuliert zwei neuen Küchenmeistern

Bei den jüngsten Küchenmeisterprüfungen am Wifi in Graz konnten sich zwei Kärntner mit dem begehrten Berufstitel „Küchenmeister“ auszeichnen.

Kärnten und Klub der Köche Kärnten sind um zwei Küchenmeister reicher. John Cuznar (50), Küchenchef und Betriebsleiter des „Hirter Braukellers“ in Hirt und der 45-jährige Peter Kampl, Küchenleiter in der Privatklinik „Humanomed“ in Althofen in Mittelkärnten stellten sich der gefürchteten Prüfung. Dass die Ausbildung zum Küchenmeister kein zu unterschätzender Kurs für Profiköche ist, dafür sorgt der langjährige Ausbildungsleiter Peter Springer. Der gestrenge Kursleiter des Grazer Wifi zeigte sich sehr beeindruckt von der Leistung der beiden Kärntner Kollegen. Von 16 Teilnehmer haben elf die Prüfung erfolgreich abgelegt. Fünf Kollegen müssen sich noch einmal der Prüfungskommission stellen. Erschwerend kam hinzu, dass der Meisterkurs Corona-bedingt für einige Wochen unterbrochen wurde. Diese Unterbrechung war für die Teilnehmer nicht gerade von Vorteil.

Diplome mit der Post verschickt

Auch die Diplomverleihung konnte nicht stattfinden. So wurden die Urkunden und Diplome per Post zugesandt. Kursleiter KM Peter Springer, der viele Jahre als Küchenchef in renommierten Kärntner Betrieben wie zum Beispiel im Hotel „Karnerhof“ am Faakersee oder im Casino-Restaurant in Velden gearbeitet hat, überreicht die Diplome den Kärntner Kandidaten persönlich. Im Hirter Braukeller kam es zu einer kleinen, feierlichen Übergabe. KKK-Klubsekretär Franz Fendre gratulierte im Namen des Klub der Köche Kärnten und überreichte den Küchenmeistern je einen Laib Kärntner Rahmkäse von der Kärntnermilch. Die neuen Küchenmeister sind – wie es der Standesehre geziemt – in einer weißen Kochjacke erschienen, so wie sich das für einen Küchenmeister gehört. Seit 2016 finden keine Küchenmeisterkurse mehr in Kärnten statt. Vielleicht müssten die Kärntner Gastronomie und auch das Wifi-Kärnten dieser Top-Qualifikation mehr Wertschätzung beimessen und auch entsprechend honorieren.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten