23.09.2018

"Kojaks Tochter" lädt ins Palazzo

Ab 13. November 2018 kehrt Palazzo mit der neuen Show „Glanz & Gloria“ zurück nach Wien. In der 16. Saison der Show sorgt Haubenkoch Toni Mörwald zum fünften Mal in Folge als kulinarischer Gastgeber mit einem neuen exquisiten 4-Gang-Menü für Gaumenfreuden.

Im Mittelpunkt von Glanz & Gloria stehen zwei ganz und gar außergewöhnliche Comedy-Zauberkünstler: Zahir Circo alias Kike Aguilera und Luciano Martin reizen mit kuriosen Zaubernummern die Lachmuskeln. Zu den artistischen Showacts in diesem Jahr zählt unter anderem der schräge Engländer Jon Young, der den Atem der Gäste am Chinesischen Mast stocken lässt. Durch den Abend der Show führt in dieser Saison die stimmgewaltige Ariana Savalas, die Tochter des unvergesslichen Kojak-Darstellers Telly Savalas. Entzückend Baby!

Der kulinarische Gastgeber Toni Mörwald wartet diesmal mit folgendem Menü auf:

  • Kaviar-Ei – Bio-Ei nach Wiener Art gebacken auf Erdäpfelpüree in Champagnersauce mit geräuchertem Heringkaviar
  • Safranschaumsuppe mit Sellerietascherl
  • Kalbskrone zart gebraten in leichter Gin-Wacholdersauce auf geschmortem Chicorée, Himbeermark & Radicchio-Risotto
  • Williamsbirnen-Tarte mit gefüllten Datteln auf Eierlikörschaum mit Waldviertler Mohn & schwarzem Johannisbeereis

Das vegetarische Menü: 

  • Kaviar-Ei – Bio-Ei nach Wiener Art gebacken auf Erdäpfelpüree in Champagnersauce mit Olivenkaviar
  • Safranschaumsuppe mit Sellerietascherl
  • Karotten-Cannelloni auf geschmortem Chicorée, Himbeermark & Radicchio-Risotto
  • Williamsbirnen-Tarte mit gefüllten Datteln auf Eierlikörschaum mit Waldviertler Mohn & schwarzem Johannisbeereis

„Glanz und Gloria“ von 13. November 2018 bis 10. März 2019 im Wiener Prater, Ausstellungsstraße/Perspektivstraße
www.palazzo.org/wien

 

Newsletter bestellen

Mediadaten