30.08.2019

Konkursverfahren für Laufke, Wirtshaus wird weitergeführt

Konkursantrags gegen die „König Gastronomie KG“, die das bekannte Grazer Restaurant Laufke betreibt. „Das Unternehmen wird bis auf weiteres fortgeführt“, bestätigt der Grazer Rechtsanwalt David Seidl (Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte), der als Insolvenzverwalter bestimmt wurde. Internationaler Top-Koch hat Hilfe zugesagt.

Über die Höhe der Verbindlichkeiten kann zu diesem Zeitpunkt noch keine Auskunft gegeben werden, heißt es in einer Presseaussendung. Das Wirtshaus wird aber nach dem Betriebsurlaub ab 3. September in gewohnter Weise fortgeführt. 

Der Bericht zur Prüfungstagsatzung soll am 7. November 2019 vorgelegt werden. Angestrebt wird ein Sanierungsplan, das Insolvenzverfahren soll danach aufgehoben werden.

Tim Raue kommt

Unterstützung von allen Seiten erhalten die beliebten Laufke-Wirte Herbert König, Markus Neuhold und Jakob Schönberger nach dem heute eröffneten Konkursverfahren: Mit dem Berliner Tim Raue hat sogar einer der besten 50 Köche der Welt (Platz 40 „The World 50 Best Restaurants) seine Hilfe zugesagt und wird im Laufke voraussichtlich im Feber kommenden Jahres als Gastkoch auftreten. 

Bereits am 27. Oktober dieses Jahres sind sechs der besten Sommeliers aus Deutschland (u.a. Willi Schlögl, Sommelier des Jahres) und Österreich (u.a. Steve Breitzke, Gault&Millau Sommelier des Jahres) beim sogenannten Sommelier-Battle zu Gast im Laufke, das anlässlich des Grazer „Food Festivals“ jüngst als bestes Restaurant der Stadt ausgezeichnet wurde.

Traditionsbetrieb in Graz

Das Laufke befindet sich in einem historischen Gebäude in der Grazer Elisabethstraße, erbaut im Jahr 1848. Von 1923 bis 2011 wurde im Erdgeschoss ein Wirtshaus sowie der legendäre Feinkostladen betrieben. Prunkstück im Stil der 20er-Jahre ist neben dem Wirtshaus und einem der schönsten Gastgärten der Stadt vor allem die Bar. Seit März 2018 steht das Laufke unter der Führung der Winzer Herbert König und Jakob Schönberger sowie dem Gastroprofi Markus Neuhold. Der Gault&Millau bewertet die Küche aktuell mit einer Haube.
 

Newsletter bestellen

Mediadaten