07.08.2020

Kotányi nimmt Biokräuter ins Programm

Der österreichische Gewürzhersteller Kotányi erweitert sein Angebot mit fünf besonders feinen Kräutern und Gewürzen aus ausschließlich österreichischer Herkunft.

Fans der heimischen Küche kommen mit den neuen Bio-Kräutern und -Gewürzen von Kotányi voll und ganz auf ihre Kosten: Mit fünf ausgewählten heimischen Produkten können traditionelle Gerichte ganz einfach und zu 100 Prozent aus österreichischer Provenienz authentisch verfeinert werden. Die Bio-Petersilie ergänzt mit ihrem frischen, leicht pfeffrigen Geschmack hervorragend Suppen, Saucen, Fleisch und Fisch. Der Bio-Kümmel wiederum passt hervorragend zu Schweinsbraten, Kraut-und Kartoffelgerichten. Ein echter Allrounder unter den Gewürzen ist der gemahlene Bio-Knoblauch: Mit seinem leicht scharfen Aroma passt er zu einer Vielfalt an Speisen. Als mildes, leicht süßliches Gewürz besticht der Bio-Koriander. Und auch die feinen Bio-Dillspitzen haben ein süßes Aroma, das besonders gut zur Geltung kommt, wenn sie erst am Ende der Garzeit in den Topf kommen.

Hoher Qualitätsanspruch

Höchste Qualitätsansprüche bei der Wahl der Rohstoffe und in der Verarbeitung stehen beim österreichischen Gewürzmarktführer Kotányi seit jeher an oberster Stelle. Alle Kräuter und Gewürze durchlaufen strenge Kontrollen, bevor sie in der hauseigenen Produktion in Wolkersdorf weiterverarbeitet, abgepackt und für die internationale Verteilung vorbereitet werden.

Packungen für Gastro und GV

Für die Nutzung in der Gastronomie und in der Großverpflegung stehen die Produkte in der 400ccm PET-Dose mit Schraubverschluss zur Verfügung.

www.kotanyi.com

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten