18.06.2020

Landzeit ging wieder in Betrieb

Autobahngastronom Wolfgang Rosenberger hat schwere Zeiten hinter sich. Zur heutigen Wiedereröffnung leistete Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner Schützenhilfe.

Landzeit-Geschäftsführer Wolfgang Rosenberger sagte, die letzten Monate seien eine sehr schwere Zeit gewesen. Landzeit liege momentan bei einer Frequenz von ca. einem Drittel. „Diese 30 Prozent sind Gäste aus der Umgebung, die regionale Küche schätzen. Aber wir werden durchhalten und weiterarbeiten. Bei allen die mitgeholfen haben und noch mithelfen diese schwere Zeit zu meistern, möchte ich mich herzlich bedanken.“ Gut essen sei eines der größten Glücksmomente des Menschen, unterstrich Rosenberger und ergänzte: „Ich empfinde den österreichischen Tourismus, und dazu zähle ich auch Landzeit, als eine Investition in Lebensqualität. In einer familiären Atmosphäre sozialisieren und mit netten Menschen zusammen sein, das haben wir in letzter Zeit vermisst. Niemand isst gerne alleine und Restaurants sind auch Orte der Begegnung und des Austausches oder des Feierns und Genießens.“

Anlässlich der Wiedereröffnung von Landzeit am heutigen Donnerstag (18. Juni) im Autobahnrestaurant Steinhäusl vor den Toren Wiens war auch Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zu Gast: „Wir haben harte Monate hinter uns und harte Monate vor uns“, erklärte die Landeshauptfrau und verwies darauf, dass es „wichtig ist, nach der Devise ‚aufpassen und aufmachen‘ zu leben.“ Es gelte im Umgang mit allen Regeln aufzupassen und, wenn es möglich ist, „Türen und Pforten für Reisende aufzumachen“, so Mikl-Leitner. „Landzeit ist ein Vorbild, wenn es um Qualität, Freundlichkeit und Professionalität geht“, hielt die Landeshauptfrau fest und bedankte sich bei Geschäftsführer Wolfgang Rosenberger, dass er trotz Krise an seinen Mitarbeitern festgehalten habe: „Das zeigt, wie die Beziehung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern in Ihrem Unternehmen gelebt wird.“ Zugleich hob sie hervor, was die Familie Rosenberger in den letzten Jahren und Jahrzehnten geschafft habe.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten