04.10.2021

Lehrlinge begeistern mit "Rookie Dinner"

Beim JRE Rookie-Dinner im Falkensteiner Schlosshotel Velden zeigten acht Lehrlinge aus verschiedenen Jeunes-Restaurateurs-Betrieben ihr Können und begeisterten die Gäste im ausgebuchten Restaurant Seespitz mit einem ausgefallenen 5-Gänge-Menü.

Das Gourmet-Event fand im Rahmen der See.Ess.Spiele 2021 statt, die jedes Jahr vom Wörthersee Tourismus veranstaltet werden. Gastgeber des Abends war Seespitz Restaurantfach-Azubi Simon Lukas Wieland, der erst vor wenigen Wochen den Falstaff Young Talents Cup in der Kategorie bester Gastgeber gewonnen hatte. Mit Unterstützung des Sommeliers kümmerte er sich um den Aperitif sowie die Weinbegleitung. Victoria Schellander kreierte die Amuse Bouche, ihr Kollege Nico Ortner bereitete die Vorspeise zu und Celine Endisch vollendete das Menü mit ihren selbstgemachten Pralinen. Die weiteren Nachwuchstalente aus den anderen JRE-Betrieben waren Vanessa Rauch vom Schlosskeller Leibnitz (Vorspeise), Maximilian Schwarz vom Restaurant Der Floh (Hauptspeise), Jan Koller vom Triat (Hauptspeise) sowie Celina Wagner vom Restaurant Döllerer in Golling (Nachspeise).

„Veranstaltungen wie das JRE Rookie Dinner sind eine großartige Gelegenheit unsere Lehrlinge vor den Vorhang zu holen und ihnen die Möglichkeit zu bieten, ihr Können und ihre Kreativität zu präsentieren“, zeigt sich Falkensteiner Schlosshotel-Chefin Julia von Deines von den Talenten beeindruckt. „Wir möchten mit Hilfe unserer Nachwuchstalente aber natürlich auch potenzielle neue Lehrlinge auf eine Lehre im Restaurant- oder Hotelfach aufmerksam machen und sie für diesen abwechslungsreichen und spannenden Beruf begeistern.“

Das Falkensteiner Schlosshotel Velden bildet zurzeit zehnLehrlinge in den verschiedensten Bereichen aus. In der Küche werden pro Lehrjahr zwei Lehrlinge aufgenommen.

www.jre.eu/de/oesterreich-at

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten