03.06.2021

Leonardo hisst die Flagge in Barcelona

Nach einem sechsjährigen Baustopp in der katalanischen Hauptstadt wegen zu hoher Bettenkapazitäten geht in wenigen Tagen erstmals wieder ein Hotel in Betrieb.

Das Leonardo Royal Barcelona Fira ist das erste Hotel in Barcelona, das nach einem sechsjährigen Tourismus-Baustopp in der Stadt genehmigt wurde. Es wird seinen Betrieb im Sommer 2021 aufnehmen. Gleichzeitig ist es das erste Haus der Marke „Leonardo Royal“ in Spanien. Das Projekt zeichnet sich durch eine avantgardistische Ästhetik, nachhaltige Architektur und smarte Technik aus – und geht mit dem Bestreben Barcelonas einher, im Rahmen des europäischen Green Deal klimaneutraler zu werden. Speziell für Businessreisende, Messegäste und Eventveranstalter ausgelegt, punktet das 4-Sterne Superior Haus mit seiner Lage im Stadtteil Sants-Montjuïc neben der Fira de Barcelona, einem in Europa bedeutendem Messezentrum, und der sich neu entwickelnden Hafensiedlung. Mit seinen über 10.000 Quadratmetern Gesamtfläche verfügt das Leonardo Royal Barcelona Fira über ein großzügiges Raumkonzept, welches in einer sehr gefragten Stadt wie Barcelona seit langer Zeit wieder neue Maßstäbe setzt. Das 11-stöckige gläserne Gebäude mit 204 Zimmern und einer acht Meter hohen Open Lobby krönt eine Dachterrasse mit Infinity-Pool und Sky-Bar und wird garantiert zum nächsten Szene-Hingucker der katalanischen Hauptstadt, wo Leonardo Hotels jetzt mit vier und in ganz Spanien mit neun Hotels vertreten ist.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten