14.03.2019

Lernen, wie ein Flughafen funktioniert

Der Flughafen Wien und die FH Wiener Neustadt starten den akademischen FH-Lehrgang „Airport City Management“.

Ein Flughafen ist eine kleine Stadt: Verkehrsplanung, Immobilienentwicklung und Facility-Management, Ver- und Entsorgung, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement, Sicherheitsorganisation – diese und viele mehr Faktoren prägen einen Standort. Wie das im Detail funktioniert, erfahren Interessierte im neuen FH-Lehrgang „Airport City Management“. Er richtet sich an Personen, die in Management-Funktionen an Flughäfen oder in den Bereichen Stadtplanung, Regionalentwicklung, Gebäudemanagement oder Immobilienentwicklung tätig sind. Voraussetzungen sind Hochschulreife oder mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis.

Der Lehrgang dauert drei Semester, ist berufsbegleitend (mit dreitägigen Präsenzmodulen) und schließt mit einer akademischen Zertifizierung ab. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Die Unterrichtssprache ist Englisch, die Teilnahmegebühr beträgt 12.000 Euro. Der Lehrgang startet mit Herbst 2019. Informationen sind unter:
www.fhwn.ac.at/acm

 

Newsletter bestellen

Mediadaten