17.12.2020

Markus Fahrnberger-Schweizer wird Iglo-Chef

Der gebürtige Wiener (42) leitet ab Jahresbeginn iglo Österreich. Noch-Geschäftsführer Felix Fröhner wird eine internationale Rolle beim Mutterkonzern Nomad Foods übernehmen und somit weiter im Unternehmen bleiben.

Fahrnberger-Schweizer begann seine Karriere bei Bahlsen im Key Account Management, weitere Stationen waren Coca-Cola Hellenic sowie Red Bull international, wo er als Global Field Sales Manager tätig war. 2016 begann er bei iglo Österreich als Sales Director. National Sales Manager und damit Nachfolger von Markus Fahrnberger-Schweizer wird Martin Kaufmann. Der gebürtige Wiener war zuletzt Senior Customer Marketing Manager bei iglo Österreich.

„Die Kategorie Tiefkühlung ist in den letzten Jahren im Vergleich zum gesamten Lebensmittelhandel überproportional stark gewachsen. Wir sehen auch für die Zukunft viel Potenzial, gerade weil iglo als Marke und die Tiefkühlung als Kategorie mit Aspekten wie regionalen Produkten, guter Portionierbarkeit, dem Fokus auf nachhaltigem Gemüse und Fisch sowie dem Verzicht auf Konservierungsmittel viele Antworten auf Fragen liefert, die heute im Zusammenhang mit Ernährung häufig gestellt werden“, so Fahrnberger-Schweizer zu seiner neuen Aufgabe.

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten