22.01.2021

Matthias Ortner wechselt zu Del Fabro Kolarik

Der Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei wechselt zur Getränkehandelstochter der Ottakringer Getränke AG. Ein Nachfolger für Ortner als Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei wird noch gesucht.

„Wir haben eine klare Zukunftsstrategie für unseren Geschäftsbereich Getränkehandel und sind bereits in Umsetzung. Nächster Schritt der Fusion von Del Fabro und Kolarik ist eine Neuaufstellung des Managements mit dem Ziel, den Vertrieb neu auszurichten“, so Alfred Hudler, Vorstandssprecher der börsennotierten Ottakringer Getränke AG.

Die Position bei Del Fabro Kolarik wurde vakant, da der bisherige Geschäftsführer des Getränkehandelunternehmens, Gerfried Kusatz, auf eigenen Wunsch aus der Firma ausscheidet. MatthiasOrtner bildet somit zukünftig gemeinsam mit Franz Del Fabro die Geschäftsführung von Del Fabro Kolarik. Ortner zu seinem Wechsel: „Die österreichische Gastronomie und Hotellerie hat einen hohen Qualitätsanspruch und ist sehr innovativ. Diese Dynamik treibt auch uns im Getränkevertrieb an und wird die Richtschnur bei der weiteren Neuausrichtung des Vertriebs sein.“

Wer Ortner an der Spitze der Ottakringer Brauerei nachfolgt, ist noch nicht geklärt. Hier läuft laut dem Unternehmen die Suche.

 

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten