02.12.2019

Mauracher kauft Thermenhof Paierl

Ein Ayurveda-Spezialist verleibt sich den anderen ein: Die Familie Mauracher, die in Thiersee mit dem Ayurveda Resort Sonnhof äußerst erfolgreich agiert, kaufte den Thermenhof Paierl in Bad Waltersdorf.

Es sind Deals, die nicht auf der Tagesordnung stehen. Wie das Beratungsunternehmen Christie & Co. mitteilte, ist das Vier-Sterne-Superior Wellnesshotel Paierl in Bad Waltersdorf an die Tiroler Hoteliersfamilie Mauracher verkauft worden. Christie & Co. hat den Verkauf vermittelt

Das Hotel in der Steiermark mit rund 67 Zimmern und einem 1800 Quadratmeter großen Wellnessbereich soll fortan unter dem Namen European Ayurveda Resort Mandira Styria geführt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Bis 2020 sollen 1,8 Millionen Euro in Infrastruktur, Angebotserweiterung und Mitarbeiter investiert werden. Hotelier Johann Mauracher kaufte 1987 den Gasthof Sonnhof in Hinterthiersee und baute den Betrieb mit seiner Familie konsequent zum Spezialhotel für Ayurveda und Yoga aus. Mittlerweile gehört auch der Lindhof zum Familienunternehmen. Auch das Thermenhotel Paierl hat sich ganz auf die indische Heilkunst spezialisiert, weshalb der Zukauf der Tiroler Hoteliersfamilie in der Steiermark durchaus Sinn ergibt.

Stammgast.online Newsletter

Mediadaten