14.03.2019

Max Brown gewinnt Chefkoch Eyal Shani

Neuigkeiten zum Max Brown 7th District in Wien Neubau, das kommenden Mai eröffnet: Mit "The King of Cauliflower" konnte ein besonderer Kochkünstler für das Hotelrestaurant gewonnen werden.

Chefkoch Eyal Shani, aka "The King of Cauliflower", hat mit seinen Köstlichkeiten bereits rund um die Welt – Tel Aviv, Paris, Wien, Melbourne, New York – Fans gefunden. Bekannt ist er vor allem für seinen gerösteten Blumenkohl im israelischen Lokal „Miznon“. Im Hotelrestaurant "Seven North" kochen er und sein Team mit Hauptaugenmerk auf mediterrane Küche und auf offenem Feuer (Tabun-Ofen) zubereitete Gerichte. Das Menü inkludiert kleine, sogenannte „Sharing Plates“ (ab 7 Euro), größere Gerichte für vier oder mehr Personen (ab 13 Euro) und eine ergänzende Auswahl an weltbekannten, neuen, sowie heimischen Weinen.

Das Max Brown 7th District bietet auf sechs Stöcken über 140 Zimmer, eine Außenterrasse, regelmäßige Events in Kollaboration mit Wiener Autoren, Filmemachern, Designern sowie Künstlern und einen Hotel-eigenen Shop mit Fokus auf lokale Marken. Die Zimmer sind ab April 2019 buchbar und starten im Soft-Opening ab 65 Euro pro Nacht. Ab 1. Juni 2019 sind die Zimmer ab 75 Euro pro Nacht verfügbar.

 

Newsletter bestellen

Mediadaten