05.05.2021

MCI-Entrepreneure verteidigen Spitzenplatz

Das Masterstudium „Entrepreneurship & Tourismus“ am Management Center Innsbruck reiht sich zum vierten Mal in die Top-Riege des prestigeträchtigen Hochschulrankings von EDUNIVERSAL.

Das Best Masters Ranking von EDUNIVERSAL erweist sich als hochselektiv: Gerade einmal ein Viertel aller Programme werden von der Institution in das Ranking aufgenommen. Für 2021 heißt das: Von mehr als 22.000 Master- und MBA-Programmen in 50 Studienrichtungen wurden gerade mal 5.416 Programme aus 136 Ländern gerankt. Bei dem Ranking handelt es sich somit um eine detaillierte Bewertung von MBA-Programmen, an dem sich nicht umsonst jährlich mehr als vier Millionen Studierende aus aller Herren Länder orientieren. Die Bewertungsplattform bemisst die Qualität der Programme anhand von drei Hauptkriterien:

  • Bekanntheit und Anerkennung durch potenzielle Arbeitgeber
  • Positionen und Einstiegsgehälter der Absolventen direkt nach Studienabschluss
  • Zufriedenheit der Studierenden mit der Qualität ihres Studiums

Das MCI-Masterstudium „Entrepreneurship & Tourismus“ wurde nun zum vierten Mal in das „Global Top 50 Ranking“ aufgenommen, was schon eine gewisse Aussagekraft besitzt. Entsprechend groß ist die Freude bei den verantwortlichen MCI-Managern. Hubert Siller, Leiter des MCI Tourismus-Departments, sieht im ausgezeichneten Rankingergebnis eine Anerkennung der kontinuierlichen Qualitätsentwicklung: „Gerade in diesen für den Tourismus so herausfordernden Zeiten ist eine fundierte Ausbildung essenziell.“ Und MCI-Rektor Andreas Altmann ergänz: „Die erneuten Top-Platzierungen bestätigen die hohe Qualität und das in 25 Jahren aufgebaute Renommee des MCI im In- und Ausland. Mein Dank gilt dem überaus engagierten MCI-Team, das auch aus schwierigen Rahmenbedingungen immer wieder das Beste herausholt. Wichtig ist, dass wir bescheiden am Ball bleiben und konsequent unsere Arbeit fortsetzen.“

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten