26.01.2022

Mehr Freiraum für das Feriengut Oberhabach

Markisenhersteller markilux stattete das Feriengut am „Wilden Kaiser“ in Kirchdorf in Tirol mit Markisenanlage aus für mehr attraktive Sitzplätze im Freien.

Das Feriengut „Oberhabach“ lädt zum entspannten Urlaub auf dem Bauernhof ein. Um den Gästen auf der großen Außenterrasse bestmöglichen Komfort zu bieten, entschied sich die Inhaberfamilie Seiwald, eine neue Markisenanlage installieren zu lassen. „Das neue Beschattungssystem sollte die bisherige Schirmlösung ersetzen, um mehr Raum für Sitzplätze zu schaffen und um vor Regen zu schützen. Wir haben Familie Seiwald hierfür unser neues Modell ‚pergola stretch‘ vorgeschlagen“, erklärt Jan Kattenbeck, Verkaufsleiter für den Vertriebsinnendienst und Leiter von „team : project“ bei markilux. Das System eignet sich aufgrund seiner speziellen Antriebstechnik besonders für große Außenflächen in der Gastronomie und Hotellerie.

Größe und Optik passen zueinander

So kam auf der Terrasse des „Oberhabach“ – das die Gemütlichkeit eines 620 Jahre alten Bauernhofs, der als 4-Blumen-Bauernhof gekennzeichnet ist, mit dem Komfort eines 3-Sterne-S-Hotels vereint – eine gut 107 Quadratmeter große 3-Feld-Anlage mit integrierter LED Line zum Einsatz. „Das System ließ sich sicher mit den tragenden Holzbalken des Außenbalkons an der Fassade befestigen. Die Anlage überdacht nun gut 50 Sitzplätze“, sagt Kattenbeck.

Bei der Wahl des Markisenmodells habe neben der Größe ebenso die Optik eine entscheidende Rolle gespielt. Denn der moderne Charakter der „pergola-Anlage“ musste zur traditionellen tiroler Bauweise des Feriengutes passen und sich auch ins Landschaftsbild fügen. Daher empfahl sich ein zu den natürlichen Holzelementen des Hauses passender Braunton als Gestellfarbe und ein helles Tuch, das zum Schutz vor Regen wasserdicht ist. 

www.oberhabach.at
www.markilux-project.com

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten