17.07.2022

Michael Posch wird GM im Straubingerplatz Ensemble

Zum 1. Juli hat Michael Posch seine Tätigkeit als General Manager für das Straubingerplatz Ensemble in Bad Gastein aufgenommen. Die denkmalgeschützte Anlage, bestehend aus Hotel Straubinger und Badeschloss, gehört zum Portfolio der Hirmer Hospitalit, wird aktuell vollumfänglich renoviert und eröffnet kommendes Jahr.

In den vergangenen 30 Jahren hat der Österreicher Michael Posch in den verschiedensten Positionen der Bereiche Operations, Sales, Marketing in namhaften Hotelketten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz gearbeitet. Seit 2013 erweiterte der 53-Jährige seine Expertise auf internationalem Level: Er eröffnete zunächst als General Manager sehr erfolgreich das Regent Porto Montenegro und verantwortete dann in gleicher Funktion bzw. als Executive Director die strategische Entwicklung und Eröffnung des Portonovi Resort, ein Luxusanwesen  an der Adriaküste von Montenegro.

Weitere Stationen in der Laufbahn von Michael Posch waren unter anderem die Esterhazy Betriebe in Eisenstadt, das Leonardo Royal Hotel Berlin und das Leonardo Boutique Hotel Rigihof Zürich, das Holiday Inn Berlin City East, das Estrel Berlin oder auch die Hilton Hotels in Berlin und München. Seine Ausbildung absolvierte er am Tourismuskolleg Bad Gleichenberg und erweiterte die fachliche Kompetenz kontinuierlich weiter aus, zuletzt mit einem Zertifikat für „Hotel Real Estate Investments & Asset Management“ an der renommierten Cornell University im vergangenen Jahr. „In einer alten Hülle einen neuen Kern entstehen zu lassen, ist eine Herausforderung, aber mit meiner leidenschaftlichen Gastgeber- und Beraterrolle möchte ich gemeinsam mit meinem Team das Haus mit Leben sowie mit einer Seele füllen“, so der General Manager über die neue Aufgabe.

Edith Gerhardt, Geschäftsführerin der Hirmer Hospitality, streut Michael Posch Rosen: „In den vergangenen Jahren hat er eindrucksvoll bewiesen, dass seine Stärken ganz klar im operativen Bereich und in den Themen Hoteleröffnungen, Renovierungen, Pre-Openings wie auch Re-Branding spezieller Projekte liegen. Diese umfangreiche Expertise ist für uns sehr wertvoll, denn das Ensemble am Straubingerplatz ist für uns etwas ganz Besonderes.“

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten