02.06.2021

Mit Steakmesser und bunter Tinte

Zwei Künstler – der eine hinterm Herd, der andere hinter der Leinwand – luden zum Genuss-Abend der besonderen Art ins Restaurant Magnolia am Golfplatz Moosburg-Wörthersee.

Jürgen Halwachs, Betreiber des Restaurants Magnolia, verwöhnte die illustre Gästeschar mit Köstlichkeiten wie getrüffeltem Smokey Whiskey Beef Carpaccio, Paillard vom Rinderfilet, Crudo von der Mangrovenwald-Garnele und Thunfisch-Sashimi auf Gurke mit Wasabi-Rahm, spicy Garnelenpfanne, Tatar vom Thunfisch und vom Rind und dryaged Beiried Black Angus Aberdeen auf Polenta.

Wie man diesen „Genuss am Grün“ farbenfroh auf‘s Papier und die Leinwand bringen kann, das erzählte und demonstrierte der Maler Franz S. Englhofer mit seinen Bildern. „Zeichnen war immer schon meine große Leidenschaft“, so der gelernte Jurist und Finanzstratege. Mittlerweile ist er offiziell anerkannter Maler des 20. Jahrhunderts – mit bisher über 300 Ausstellungen in Italien, Frankreich, Belgien, Spanien, Deutschland, Portugal und Österreich. Bekannt auch als Initiator des franzl4kids-Malwettbewerb und als Illustrator der „Libretto di viaggio“-Reisebuch-Serie. 

Begleitet wurde dieser erste Magnolia-Genuss-Abend von prickelndem Schlumberger Sekt und besten Weinen des steirischen Winzers Alfred Stelzl. Das süße grande Finale mit Beerenragout, Sorbet und dem unwiderstehlichen Magnolia-Tiramisu wurde gekrönt durch die Pfau Edelbrände von Valentin Latschen aus Klagenfurt.

Wichtiger Spendenaufruf

„Wir hätten noch eine kleine Bitte, liebe Gäste“, so die Ladys an der Seite von Halwachs und Englhofer, Katja Halwachs und Karin Strahner, die um eine kleine Spende für die CliniClowns baten. „Lachen ist die beste Medizin. Deshalb hat die Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologin Dr. Suzanne Rödler vor über 30 Jahren die CliniClowns Austria ins Leben gerufen. Sie schenken vielen Schwerkranken einen Hauch magischer Lebensfreude und lassen sie ihre Schmerzen und ihr Leid für kurze Zeit vergessen. Lasst uns gemeinsam dafür dankbar sein, wie gut es uns jetzt gerade geht und unsere Freude teilen, mit einer kleinen Spende! Denn: Lachen macht gesund und unsere Spende macht es möglich.“

Es genossen, bewunderten und spendeten u. a.: Pörtschachs Bürgermeisterin Silvia Häusl-Benz, Fuß-Spezialist Dr. Alexander Eichwalder (Privatklinik Maria Hilf), Urologe und Kunstsammler Klaus Gunzer, Valentin Latschen (Pfau Edelbrand), Alfred Stelzl (Weingut Stezl), Clemens Lacher (Karnerta), Peter Stark (Peter Stark KG), Bert Copar (Tiergarten Schönbrunn), Wolfi König (Krone Kärnten), Alexander Suppantschitsch und Hannes Krainz (Kärntner Monat), Katja Halwachs (Kelag), Karin Strahner (K.S.-Circle Wirtschaftsclub), Klaus Waldkircher (Printmaster), Frank Mattuschka (Mattuschka Gartengestaltung), Franz Ronge (Tewa), Harald Hengstler (Baustoff+Metall), Manfred Tengg (Plan&Bau), Josef Mayerbrugger jun. (Dach-Mayerbrugger) und Franz Tschematschar (FT-Consulting).

(Red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Partner

Mediadaten