29.11.2021

Mjam dehnt Netz auf Graz und Linz aus

Die Online-Lieferplattform Mjam stellt nun auch in Graz und Linz Lebensmittel zu.

Auch Getränke, Haushaltsartikel und Drogerieprodukte können in den beiden Landeshauptstädten geordert werden, wie das Unternehmen heute, Montag (29. 11.), mitteilte. Der Online-Supermarkt „mjam market“ war Anfang 2021 in der Bundeshauptstadt Wien gestartet. Im Oktober erfolgte die Expansion nach Salzburg. Weitere Städte sollen folgen.

„Bis 2022 möchten wir mit mjam market in allen großen Städten in Österreich präsent sein und unser Lieferangebot so für über zwei Millionen Haushalte möglich machen“, erklärte der für mjam market zuständige Geschäftsführer Dominik Neuwirth in der Presseaussendung. Den Angaben zufolge umfasst das Sortiment rund 2.000 Artikel. Mjam baute dafür ein eigenes Warenlager mit Logistiknetzwerk auf. Die Online-Zustellung von Lebensmittel hat in der Coronapandemie regen Zulauf erfahren und macht mittlerweile auch große Supermarktketten wie Spar, Rewe und Hofer nervös. Der Anbieter gurkerl.at kündigte vergangene Woche an, nächstes Jahr 1.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen einzustellen.

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten