10.06.2022

Moosbrugger erneut zum LKÖ-Präsidenten gewählt

Der Vorarlberger Landwirt Josef Moosbrugger wurde erneut zum Präsidenten der Landwirtschaftskammern Österreich gewählt.

Josef Moosbrugger ist alter und neuer Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich (LKÖ), er wurde gestern einstimmig für weitere vier Jahre wiedergewählt. Als Vizepräsidenten bestätigt wurden Bundesbäuerin Irene Neumann-Hartberger, LK Niederösterreich-Präsident Johannes Schmuckenschlager und LK Steiermark-Präsident Franz Titschenbacher.

Der 55-jährige Moosbrugger bewirtschaftet mit seiner Familie einen Milchvieh-, Ackerbau- und Forstbetrieb in Vorarlberg. Nach seiner Wahl meinte er: "Mein Ziel sind echte Win-win-Situationen für Mensch, Umwelt und Wirtschaft. Auch Tierwohl und Bauernwohl müssen Hand in Hand gehen. Es gilt, einseitige Belastungen zu vermeiden und echte Nachhaltigkeit zu schaffen."

(red)

Branchen-News, die Sie wirklich brauchen!

Mediadaten